Bild: Gaijin Entertainment

Online-Shooter Enlisted erhält „An den Reichstagsmauern“-Update

Gaijin Entertainment und Darkflow Software gaben bekannt, dass der militärische Online-Shooter Enlisted gerade ein neues großes Content-Update „An den Reichstagsmauern“ erhalten hat, das neue Karten, Waffen und Fahrzeuge für alle Kampagnen bietet. Der geschlossene Betatest der „Battle of Berlin“-Kampagne ist in die zweite Phase übergegangen, in der das Progressionssystem für CBT-Teilnehmer freigeschaltet ist und jeder die Einsteiger-Squads ausprobieren kann.

Jede der neuen Karten bringt etwas Besonderes in das Spielerlebnis. In der Normandie-Kampagne müssen die Spieler einen Flugplatz schützen oder einnehmen. Die Flugzeuge auf dem Stützpunkt sind aufgetankt und einsatzbereit, sodass tapfere Soldaten sie zur zusätzlichen Unterstützung einsetzen können. Die Schlacht um Moskau wird um einen riesigen sowjetischen Forstwirtschaftskomplex erweitert, der einen Baumfällbetrieb und die Montage von Flößen umfasst, komplett mit Industriegebäuden und einem Bahnhof. Die Berlin-Kampagne beinhaltet nun den Kampf um die Wilhelmstraße, eine der berühmtesten Straßen Berlins und eine der Routen, die die Rote Armee zum Angriff auf die Reichskanzlei nahm. Die Straße ist gut befestigt, sodass die Infanterie die engen Seitengassen und Gebäude nutzen muss, um vorzudringen, und Bajonette werden sich hier als sehr effektiv erweisen.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973