Bild: Philips

Philips Monitore baut Gaming-Portfolio mit zwei neuen Momentum Modellen weiter aus

Philips Monitore baut sein Engagement für Gamer weiter aus und präsentiert mit den 68,5 cm (27“) Monitoren Momentum 27M1F5500P und 27M1F5800 zwei neue Modelle aus seiner erfolgreichen Premiumserie Momentum 5000 für anspruchsvolle Competitive Gamer. Ihre zahlreichen innovativen Features versprechen aber nicht nur ein begeisterndes Gameplay, sie ermöglichen auch ein noch produktiveres Arbeiten an langen Bürotagen.

„Unsere neuen Philips Gaming-Monitore 27M1F5500P und 27M1F5800 aus der Reihe Momentum stecken voller speziell entwickelter Features für dynamische, bildgewaltige Spiele. Atemberaubende Grafiken und ein reibungsloses, ultraschnelles sowie intensives Gameplay mit geringer Latenz sind Dank zahlreicher Spitzenleistungsmerkmale garantiert. Das ist Gaming, wie man es erleben sollte“ – sagt César Acosta, Gaming Product Manager für Europa bei MMD Monitors & Displays.

Wenn ambitionierte Gamer das volle Potenzial von Spielen der nächsten Generation ausschöpfen wollen, benötigen sie die entsprechende Ausrüstung. Die Philips Monitore 27M1F5500P und 27M1F5800 lösen diese Anforderungen ein. Ihre IPS-Panels bieten – sogar im 90°-Pivot-Modus – besonders große Betrachtungswinkel. Ultra-Wide-Color-Technologie sorgt für gestochen scharfe, brillante Bilder und satte, realistische sowie lebendige Farben in einem breiten Spektrum. Die exklusive SmartContrast-Funktion von Philips analysiert Inhalte in Echtzeit und passt die Farben und die Intensität der Hintergrundbeleuchtung automatisch an, um den Kontrast zu erhöhen und den Gamern eine bestmögliche Darstellung zu bieten.

Aber eine tolle Grafik ist nicht der einzige Schlüssel zu einem wirklich fesselnden Spiel. Die heutigen Hochgeschwindigkeitsgames erfordern eine Technologie, die mithalten kann. Die Philips Monitore 27M1F5800 und 27M1F5500P warten mit einer schnellen Bildwiederholfrequenz von 144 Hz beziehungsweise 240 Hz, einer Reaktionszeit von 1 ms und AMD FreeSync Premium auf und ermöglichen so ein extrem flüssiges Gaming mit geringer Latenzzeit ohne Tearing und Bildstottern. Beide Modelle verfügen außerdem über zahlreiche Funktionen, die speziell für die Anforderungen von Gamern entwickelt wurden, wie zum Beispiel die EasySelect-Menüumschalttaste für schnelle und einfache Anpassungen der OSD-Einstellungen des Monitors, MultiView für zwei aktive angeschlossene Geräte und deren Anzeige, sowie integrierte Stereolautsprecher an der Vorderseite für satten Sound und ein noch intensiveres Gaming.

Und da leidenschaftliche Gamer oft mehrere Stunden vor ihrem Bildschirm verbringen, sind der Philips 27M1F5500P und der 27M1F5800 mit effektiven, komfortsteigernden Features ausgestattet, wie beispielsweise LowBlue-Modus und Flicker-Free-Technologie zur Schonung der Augen, sowie SmartErgoBase für ergonomische Einstellungen.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973