PLAYSTATION 4 – aus Neo wird PRO

Der Architekt persönlich, Mark Cerny, hat auf dem Playstation Meeting in New York die Playstation 4 Neo vorgestellt. Diese wird unter dem Namen PRO am 10. November noch in diesem Jahr erscheinen.

Mit der Playstation 4 Pro (kurz PS4 Pro) möchte Sony die ambitionierten Spieler ansprechen, welche etwas mehr wollen als nur schicke Grafik.

ps4-pro-playstation-4-pro

So wurde die GPU verdoppelt, bietet 4K Spiele Support (HDTV mit HDR) und satten 8 Mio. Pixeln in der Grafikdarstellung. Ausgestattet mit einer 1 TB Festplatte soll diese am 10. November für 399,- Euro zu haben sein.

Wie unschwer zu erkennen ist, wir die PS4 Pro mit einem Kaltgeräte-Kabel schon im Stromanschluß daherkommen. Auch ist hier eindeutig der Toslink erkennbar. Zusätzlich verfügt die PS4 Pro über einen rückseitigen USB 3.0 Anschluß. Damit hat die PS4 Pro 3 USB-Anschlüße.

Wir informieren euch sobald die PS4 Pro vorbestellt werden kann.

Wir bleiben für euch  am Controller und damit du nichts verpasst, abonniere uns ! Facebook,Twitter, und Youtube

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973