Hardware

PLAYSTATION 4 – das Wireless Gold Edition Headset erscheint demnächst in Weiß

Sony freuen sich die White-Edition des PlayStation 4 Wireless-Headsets – Gold-Edition ankündigen zu dürfen. Die Veröffentlicht erfolgt europaweit im Dezember – rechtzeitig zu den Weihnachtsfeiertagen. Genau wie das schwarze Modell bietet euch das Headset verbesserten Komfort und eine großartige Leistung mit kristallklarem virtuellen 7.1-Raumklang, zwei Mikrofonen mit Rauschunterdrückung und einem extra komfortablen und robusten Design.

Wenn es darum geht, ganz und gar in eure Gaming-Session einzutauchen, so ist ein toller Sound von entscheidender Bedeutung. Sony können euch voller Stolz noch mehr Spiele mit eigenen, maßgeschneiderten Audiomodi bieten, auf die ihr exklusiv über die Headset-Begleit-App für PS4 zugreifen könnt. Dies gilt natürlich für die Gold- wie auch für die Platin-Edition des Wireless‐Headsets.

Dank dieser neuen Audiomodi, welche von den Entwicklern persönlich kreiert wurden, könnt ihr die Spiele nun mit dem Sound erleben, den sie sich vorgestellt haben. Taucht im jetzt erhältlichen Shadow of the Tomb Raider in dicht besiedelte Dschungel, brummende Märkte und vor Leben sprühende Städte ein oder erlebe die ikonischen Klänge der Drachenwelten in der Spyro Reignited Trilogy, die am 13. November erscheint.

Zusätzlich erscheinen noch weitere Spiele, die Sony’s 3D-Audioformat für ein weiterreichendes Klangerlebnis unterstützen. Freut euch auf ein sagenhaftes, neues RPG-Abenteuer in EAs Anthem und einen knallharten Kampf ums Überleben in Days Gone.

Für diejenigen unter euch, die es nicht abwarten können, sich das Wireless-Headset in der 500 Million Limited Edition zu holen, gibt es gute Nachrichten, denn das Modell erscheint am 11. Oktober 2018.

Das spezielle Design mit den durchscheinenden dunkelblauen Ohrmuscheln und den kontrastierenden Details in Kupfer wurde zur Feier eines unglaublichen Meilensteins in der Geschichte von PlayStation entwickelt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.