PLAYSTATION 5 – Ein „Pro-Modell“ ist wohl noch nicht vom Tisch?

Nachdem Microsoft die ersten Spezifikationen mit 12 Teraflops ihrer Xbox Series X bekanntgegeben hat und Sony sich weiterhin in einen Mantel des Schweigens hüllt, kommen immer wieder Gerüchte über ein Pro-Modell zur PlayStation 5 auf – wie schon bei der PlayStation 4. Das neuste Gerücht stammt von dem japanischen Journalisten Zenji Nishikawa, der das Thema erneut in Umlauf bringt. Sony könnte neben der PlayStation 5 auch eine PlayStation 5 Pro im Herbst auf den Markt bringen, die technisch der Xbox Series X die Stirn bieten wird. Gleiches kann auch bei Microsoft passieren und neben der Xbox Series X noch ein schwächeres Modell zum Release erscheinen.

Aktuell spekulieren Insider darauf, dass Sony nur 9 Teraflops mit ihrer PlayStation 5 bieten wird, was wohl auch auf das schwächere Modell der PlayStation 5 bezogen sein kann, während ein Pro-Modell ebenfalls 12 Teraflops bieten wird. So könnte Microsoft das schwächere Modell auch nur mit einer Leistung von 9 Teraflops ausstatten. Ganz so abwegig ist das Gerücht nicht, da Microsoft schon vor längerem gleich mit zwei Projekten – Scarlett und Anaconda – in das Rennen der Next Gen-Konsolen gestartet ist.

PlayStation 4 - DualShock 4 Wireless Controller, Schwarz
47.714 Bewertungen
PlayStation 4 - DualShock 4 Wireless Controller, Schwarz
  • Ein neuer, hochsensibler SIXAXIS-Sensor ermöglicht eine erstklassige Bewegungssteuerung.
  • Die Dual-Analogsticks wurden verbessert und bieten eine größere Präzision, ein besseres Material auf den Oberflächen sowie eine verbesserte Form, um eine noch genauere Steuerung zu ermöglichen.
  • Die L2/R2-Tasten oben auf dem Controller wurden abgerundet und sind jetzt einfacher und flüssiger zu bedienen.

 

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973