Bild: Astragon Entertainment

Pre-Order-Phase zu Police Simulator: Patrol Officers auf PlayStation und Xbox gestartet

PlayStation- und Xbox-Besitzer können ab sofort Police Simulator: Patrol Officers vorbestellen!

Aesir Interactive und astragon Entertaiment gaben den Beginn der digitalen Pre-Order-Phase auf Playstation und Xbox bekannt. Ihr könnt Police Simulator: Patrol Officers ab sofort im PlayStation Store und im Microsoft Store vorbestellen. Aktuell ist das Spiel im Steam Early Access für PC erhältlich, mit dem vollständigen Release am 10. November 2022 wird es dann auch auf PlayStation 4, Playstation 5, Xbox One und Xbox Series X|S erscheinen.

Wenn ihr Police Simulator: Patrol Officers im Early Access gekauft habt oder für Konsolen vorbestellt, erhält ihr zum Release den exklusiven Urban Terrain Vehicle DLC gratis als digitalen Inhalt. Ebenfalls vorbestellbar sind Retail-Boxen, sowohl für PC als auch Konsolen. Neben der Standard-Version gibt es zudem eine limitierte Steelbook Edition, die ein wertiges Steelbook sowie den Urban Terrain Vehicle DLC enthält. Der DLC wird auch zum Einzelpreis von 2,99€ erhältlich sein.

In Police Simulator: Patrol Officers geht ihr in der fiktiven US-amerikanischen Küstenstadt Brighton auf Streife. Ihr könnt aus acht Charakteren wählen, um mit ihnen eure Karriere als Streifenpolizist zu beginnen. Zunächst beginnt diese mit dem Ausstellen von Strafzetteln und dem Stoppen von Rasern, bald aber steigt ihr auf und bearbeitet diverse Delikte wie Unfälle, Diebstähle und Überfälle. Je weiter ihr in eurer Karriere fortschreitet, desto komplexer und aufregender wird eure Arbeit. Schaltet neue Fahrzeuge und Stadtdistrikte mit insgesamt fünfzehn verschiedenen Stadtteilen frei, in denen Verbrechen bekämpft werden müssen. Dennoch ist Vorsicht geboten, denn Polizisten, die sich nicht an die Regeln halten, Bürger ungerecht behandeln oder sich aus dem ihnen zugewiesenen Bereich entfernen, droht schnell die Kündigung.

Police Simulator: Patrol Officers bietet sowohl einen Casual- als auch einen Simulationsmodus, wobei der Simulationsmodus selbst für erfahrene Spieler eine echte Herausforderung sein kann. Zudem gibt es einen Online-Koop-Multiplayer-Modus, in dem zwei Spieler gemeinsam auf Streife gehen können, um in Brighton für Recht und Ordnung zu sorgen.

Weitere Inhalte sind geplant:

Mit der Veröffentlichung von Police Simulator: Patrol Officers auf PC und Konsolen ist die aufregende Reise des Spiels aber noch lange nicht zu Ende. Police-Fans können sich in den kommenden Monaten auf weitere Inhalte in Form von kostenpflichtigen wie kostenlosen Updates, DLCs und Erweiterungen freuen. Eine detaillierte Übersicht zu bereits angekündigten Inhalten findet sich auf der offiziellen Police Simulator: Patrol Officers Roadmap.

Police Simulator: Patrol Officers für PC wird als Standardversion im Einzelhandel sowie digital 29,99€ kosten, die exklusive Steelbook Edition wird 34,99€ kosten. Für Konsolen liegt die Standardversion im Handel sowie digital bei 39,99€, die Steelbook Edition kostet 44,99€.

Marcel Reise
26 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox Gamer | PS Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com