Simulatoren erfreuen sich immer mehr einer Beliebtheit, ob nun am PC oder eines der Konsolen. Am 20. August bringt das britische Entwicklerstudio Dovetail Games den Nachfolger zu Train Sim World mit Train Sim Wolrd 2. Wir durften der digitalen Presse-Präsentation beiwohnen und geben euch einen kleinen Ausblick auf das Fahren einer der schnellen und schweren Züge über die Schienen.

Train Sim World 2 ist die Weiterentwicklung der bekannten Zugsimulation mit neuen Funktionen, Strecken und dem deutschen ICE. Train Sim World 2 versetzte uns in den Führerstand ikonischer Maschinen auf drei renommierten Strecken, alle mit exklusiven Neuerungen. Als Lokführer erleben wir den Nervenkitzel der deutschen ICE Hochgeschwindigkeit auf der Kölner Schnellfahrstrecke, steuern die rohe Kraft des CSX auf Sand Patch Grade zum ersten Mal auf der Konsole und meistern mit der Bakerloo Line den komplexen Bahnhofsbetrieb der weltberühmten Londoner U-Bahn.

Als Spieler können wir unsere Erfahrungen mit neuen, maßgeschneiderten Tools individuell gestalten. Mit dem Livery Designer kann man die Train Sim World 2-Lokomotiven individuell gestalten. Mit dem Szenarioplaner  können die Strecken nach Lust und Laune geplant werden. Die proprietäre Fahrdynamik-Maschine SimuGraph hat sich weiterentwickelt. Zum ersten Mal kommt die Adhäsionsphysik zum Einsatz. Hier spürten wir ganz genau das Rutschen und Gleiten der Räder bei schlechtem Wetter. Eine weitere Herausforderung ist die Bewältigung von steilen Steigungen auf der Strecke. Während der Fahrt gibt es verständliche Informationen zu Anweisungen, Steigungs- und Geschwindigkeitsprofilen, einschließlich neuer Head-up-Display-Anzeigen, Klarheit zu den bordeigenen Sicherheitssystemen, Bremssteuerungen, Leistungsmesser und Beschleunigungsmesser. Ein neues Steuerungsschema bietet eine große Auswahl an Kamera- und Fahrmodi und TSW 2 ermöglicht den einen einfacheren Zugang vom externen Kameramodus aus, um in einen anderen Wagen des Zuges einzusteigen, während die Physik und die Simulation noch laufen. Eine verbesserte Engine ermöglicht eine größere visuelle Treue, wodurch Train Sim World 2 einen dynamischen Himmel und 4K-Unterstützung auf allen Plattformen bietet.

Von Köln nach Aachen mit dem ICE. Bis zu 250 Stundenkilometer sind hier möglich! Wir müssen uns also gut konzentrieren, um den Zug sicher ins Ziel zu bringen. Wie von Dovetail Games gewohnt, sieht die grafische Oberfläche wieder extrem realistisch aus, müssen aber dazu sagen: Keine Ahnung wie es auf der Konsole aussehen wird.

Wer bereits Train Sim World besitzt, kann die bestehende Add-On-Sammlung zu Train Sim World 2 mitbringen. Die „Preserved Collection“ stellt sicher, dass die Spieler ihr Leidenschaft für das Zugfahren fortsetzen und ihre bereits vorhandenen Inhalte in Train Sim World 2 spielen können.

Perfekt nachgebildete Strecken

Einzigartige Erlebnisse erwartenuns in Train Sim World 2. Hier spürt man den Nervenkitzel des deutschen Hochgeschwindigkeits-Intercity-Bahnverkehrs, wenn wir im berühmten DB ICE 3M ab Köln Gas geben und die Geschwindigkeiten steigern. Nehmen wir die Herausforderung an, mit der rohen Kraft des CSX AC4400CW lange Güter über Sand Patch Grade zu befördern, und meistern den komplexen hektischen Betrieb der Londoner U-Bahn auf der Bakerloo-Linie. Alle offiziellen Lizenzen, alle authentisch nachgebildet.

Intensives Gameplay

Mit Train Sim World 2 sind wir in der Kabine und haben die Kontrolle über diese monumentalen Ingenieurskunststücke. Profitieren von einem neuen Head-up-Display, das während der Fahrt klare Informationen liefert, einem brandneuen Immersion-Controller-Schema, das zur Vereinfachung gängiger Funktionen und zur Rationalisierung der Benutzeroberfläche entwickelt wurde – all dies ermöglicht es uns, sich auf die eigentliche Aufgabe zu konzentrieren. Neue Anpassungswerkzeuge personalisieren unsere Bahnreise mit neuen, benutzerfreundlichen Werkzeugen. Mit dem Livery Designer können wir benutzerdefinierte Gestaltungen für Train Sim World 2-Lokomotiven entwerfen und dabei Formen und Ebenen verwenden, um unseren eigenen Stil zu erstellen. Der Szenarioplaner gibt uns die Möglichkeit, ein eigenes Szenario zu erstellen. Wir passen Lokomotiven und Fahrziele an, springen dann ein und fahren los. Schnell fahren, wie wir wollen.

Realistische Adhäsionsphysik

Eine Weiterentwicklung der Fahrdynamik-Engine SimuGraph bringt mit der Adhäsionsphysik zum ersten Mal eine neue Ebene des Realismus. Wir spüren das Rutschen der Räder bei schlechtem Wetter, meistern das Bewegen schwerer Güter und behalten die Kontrolle über die Kraft der Lokomotive an steilen Steigungen. Dies bringt eine spannende Herausforderung für die Strecken, da der Zug auf unsere Steuerung reagiert.

Train Sim World 2 erscheint am 20. August für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973