PROJECT CARS 2 – spezielles Event erstmals spielbar

Ihr wolltet schon immer mal die Mercedes-Benz Driving Events selbst fahren, wenn auch nur virtuell ?
Dann habt Ihr bei Project Cars 2 die Möglichkeit dazu.

Im neuen Rennspiel Project CARS 2 (das wir auch schon testen durften),können Spieler ihre Fertigkeiten auf der offiziellen Winterstrecke der Driving Events in Sorsele,Nordschweden, auf die Probe stellen.
Diese besondere Strecke liegt auf einem zugefrorenen See und wurde naturgetreu in Project CARS 2 nachgebildet. So können Spieler sich den Herausforderungen der realen Strecke virtuell stellen.

Das offizielle Areal für die Winter Training-Angebote der Mercedes-Benz Driving Events liegt nahe dem nördlichen Polarkreis. Die vom Formel-1- Rennstreckenarchitekten Hermann Tilke entworfenen Eistracks überspannen eine Strecke von mehr als 15 Kilometern und verlaufen über einen zugefrorenen See nahe Sorsele. Diese professionell präparierte Strecke bietet Interessierten Jahr für
Jahr die Möglichkeit, ihre Fahrkünste unter extremen Winterbedingungen unter der Aufsicht von routinierten Instruktoren zu verfeinern.
Nun wurde dieses Fahrerlebnis erstmals naturgetreu im Rennspiel Project CARS 2 nachgebildet. Demnach können jetzt auch Spieler aus aller Welt an den von den Mercedes-Benz Driving Events angebotenen Winterfahrten teilnehmen – von Zuhause aus!
Neben der Strecke auf dem zugefrorenen See ist Mercedes-Benz mit insgesamt 13 verschiedenen Fahrzeugen im Spiel vertreten.

[amazon_link asins=’B0716PYTGD,B072BNFKT4,B075M4WYGK,B0725DJLQW‘ template=’ProductCarousel‘ store=’playstaexperi-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’fa343a78-9c9b-11e7-bb34-8fea42500247′]


 Folge uns auf Facebook, Twitter und Youtube!