PROJECT CARS 2 – weiter Infos zum Kickstarter-Project

Red Bull veröffentlichte heute auf ihrer Webseite weitere News zum Kickstarter-Project „PROJECT CARS“.

Schon kurz nach der Veröffentlichung des Rennspiels Project Cars, verkündete Slightly Mad Studios, das man  an einen weiteren Ableger mit Project Cars 2 arbeitet.

So wird fieberhaft an dem Spiel gearbeitet. Dabei soll es nicht nur einfach ein weiteres Spiel werden. So gibt es viele weitere Updates, darunter acht brandneue Disziplinen wie Rallycross, Touge und Bergrennen, einer Wagenladung neuer Kurse, Standorte und Autos, und eine neue Koop-Karriere-Modus.

Screenshot from Project CARS 2, from The Kickstarter sequels we can’t wait to play

Mit umgerechnet knapp 14.000 Euro kann man sich an der Entwicklung des Spiels beteiligen. Dafür bekommt man neben dem fertigen Spiel Project Cars 2 natürlich noch mehr. Man(n) erhält dafür neben einem Besuch in den Slightly Mad Studios ein Treffen mit dem Leiter des Entwicklungsteam Andy Tudor, ein ausgezeichnetes Abendessen sowie einen Ferrari 458 Spider um den ganzen ein luxuriöses Wochenende zu verpassen. Mit dem darf dann durch London geheizt werden.

Wir bleiben für euch  am Controller und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+, und Youtube .

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973