PROJECT SCARLETT – Sony´s „PlayStation 5“ laut Insidern leistungsstärker?!

Am gestrigen Abend enthüllte Microsoft auf ihrem E3 Briefing in Los Angeles die ersten Details zur kommenden Xbox Konsole -Project Scarlett. Schon jetzt machen sich Gerüchte breit, die neue Konsole von Sony soll deutlich leistungsstärker sein.

In der neuen Xbox Konsole, noch unter dem Namen Project Scarlett bekannt, soll einen viermal schnelleren Prozessor als die bisherige Xbox One erhalten. Hinzu kommt die neue Generation an SSD Festplatten, 120 Bilder je Sekunde und eine Auflösung von bis zu 8K. Da darf die Abwärtskompatibilität natürlich nicht fehlen. Echtzeit-Ray-Tracing spielt in der Next-Generation natürlich auch eine Rolle. Doch reicht das ?

Insider gehen jetzt schon davon aus, dass Sonys neue „PlayStation 5“ deutlich leistungsstärker sein wird. Sony setzt auf die dritte Generation der AMD-Ryzen-Serie mit 8 Kernen und einer 7nm-Zen-2-Mikroarchitektur. Die neuste Generation an SSD-Festplatten wurde schon bestätigt und Echtzeit-Ray-Tracing sowie eine Auflösung von 8K sind ebenfalls mit dabei. Aber auch über die Abwärtskompatibilität wurde schon geredet. Einen extra Schub soll ein AMD-Chip für den 3D Sound bringen.

Bisher stehen nur technische Daten im Raum und beide hüllen sich mit den wichtigen Details in einen Mantel des Schweigens. Wer das Rennen am Ende macht, dass ist wohl noch eine Frage, die nicht beantwortet werden kann. Was meint ihr dazu ?

[amazon_link asins=’B07RT67KW9,B07HHPX4N1,B07SGJ2MMJ,B07KLQF93Y‘ template=’ProductCarousel‘ store=’playstaexperi-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’b1044fbd-d564-41a7-84b5-d7d3d4c5089d‘]

 

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973
%d Bloggern gefällt das: