Bild: Krafton

PUBG: BATTLEGROUNDS ist ab sofort als Free-2-Play-Titel verfügbar

Heute erfolgte für PUBG: BATTLEGROUNDS die Umstellung auf Free-2-Play und somit ist das Game ab sofort auf jeder Plattform kostenlos spielbar!

KRAFTON gab heute bekannt, dass PUBG: BATTLEGROUNDS ab sofort auf PC und Konsolen Free-to-Play ist. Die Umstellung auf Free-2-Play, die im vergangenen Monat bei den Game Awards angekündigt wurde, markiert den Beginn einer neuen Ära für das weltweit beliebte Battle-Royale-Spiel.

Mit BATTLEGROUNDS Plus wird es in PUBG: BATTLEGROUNDS nach der Umstellung auf F2P ein optionales Premium-Account-Upgrade geben, das euch Zugang zu einer Vielzahl neuer und exklusiver Ingame-Features ermöglicht. Ihr werdet zunächst mit einem Basis-Account beginnen, den ihr gegen eine einmalige Gebühr in Höhe von 12,99€ auf BATTLEGROUNDS Plus upgraden könnt. Dafür erhält ihr Zugang zu den folgenden Features:

  • 1.300 G-COIN Bonus
  • Survival Masters XP + 100 Prozent Boost
  • Career – Medal Tab
  • Ranked Mode
  • Custom Match Funktion
  • Ingame-Items, darunter das Captain’s Camo Set, das aus einem Hut, einer Tarnmaske und Tarnhandschuhen besteht.

Wenn ihr PUBG: BATTLEGROUNDS vor der Umstellung auf F2P gekauft und gespielt habt, erhält ihr das PUBG – SPECIAL COMMEMORATIVE PACK. Dieses beinhaltet ein automatisches Upgrade auf BATTLEGROUNDS Plus, sowie die Ingame-Items Battle-Hardened-Kostüm-Skin-Set, Shackle and Shanks Legacy Pan und das Battle-Hardened Legacy-Namensschild.

Update 15.2 zur Feier der F2P-Umstellung jetzt live

Zusätzlich zur Umstellung F2P-Übergang ist auch das neue Update 15.2 ab sofort in PUBG: BATTLEGROUNDS verfügbar. Mit Update 15.2 wird mit der taktischen Ausrüstung eine neue Kategorie von Gegenständen im Spiel eingeführt. Sie bietet euch zahlreiche Optionen, eure Leistungen im Spiel zu verbessern, die nicht das reine Gunplay betreffen. Aber das ist noch nicht alles. Hier eine vollständige Übersicht über die wichtigsten Funktionen, die mit Update 15.2 zum Spiel hinzugefügt wurden. Die vollständigen Patch Notes zu Update 15.2 gibt es hier.

  • Erweiterte Rollen mit taktischer Ausrüstung: Bei taktischer Ausrüstung handelt es sich um einzigartige Gegenstände, die ihr erhalten könnt, um eurem Team während eines Matches zusätzliche Unterstützung zu bieten. Die taktische Ausrüstung belegt den primären Waffenslot, eröffnet aber zusätzliche strategische Optionen, die zuvor im Spiel nicht verfügbar waren:
    • Drohne: Die Drohne ist taktischer Ausrüstungsgegenstand, der es euch ermöglicht, weite Entfernungen auszukundschaften und sogar Gegenstände aufzusammeln, ohne euch dem Risiko eines direkten Kampfes auszusetzen. Die Drohne wird auf jeder Karte spawnen und hat einen Aktionsradius von 300 Metern.
    • Sanitätsausrüstung: Die Sanitätsausrüstung ist ein taktischer Ausrüstungsgegenstand, der euch erlaubt, euer Heilungspotenzial für euch und euer Team zu erhöhen. Dabei verliert ihr jedoch Flexibilität im Kampf. Ihr könnt verletzte Teamkameraden mit euren eigenen Heilgegenständen versorgen. Wenn die Sanitätsausrüstung angelegt ist, kann dort, wo auf dem Bildschirm normalerweise der Feuermodus der ausgerüsteten Waffe angezeigt wird, zwischen verschiedenen Heilgegenständen umgeschaltet werden. Die Sanitätsausrüstung wird auf jeder Karte spawnen.
  • Verbesserter Spielfluss durch die neue Aktionswarteschlange: Mit der Aktionswarteschlangenfunktion bereitet ihr eure nächste gewünschte Aktion vor, indem ihr die entsprechende Taste gedrückt hält, während eine bestimmte Aktion im Gange ist. Die Aktion wird dann sofort im Anschluss an die aktuelle ausgeführt. Hält ihr beispielsweise die Feuertaste beim Nachladen gedrückt, wird die Waffe sofort nach dem Ende des Nachladens abgefeuert. Diese Funktion ist im Spiel standardmäßig ausgeschaltet, kann aber unter „Einstellungen“ → „Gameplay“ umgeschaltet werden.
  • Verbesserte Einstiegserfahrung für neue Spieler mit überarbeiteten Tutorials: Um nicht nur neuen Spielern, sondern auch zurückkehrenden eine bessere Spielerfahrung zu bieten, werden zwei Tutorial-Modi zum Spiel hinzugefügt:
    • Grundlagentrainingsmodus: In diesem Modus könnt ihr fünf Phasen durchspielen, um euch mit den wichtigsten Spielmechaniken vertraut zu machen. Darunter die grundlegenden Bewegungen des Charakters, das Plündern und Schießen mit Waffen, das Erbeuten und Werfen von Gegenständen, die Verwendung von Heilgegenständen und die Wiederbelebung von ausgeknockten Teamkameraden.
    • KI-Trainingsmatch: In diesem Modus könnt ihr euch in ein Match mit 99 KI-gesteuerten Überlebenden stürzen, um den typischen Ablauf normaler Matches kennenzulernen. Während jedes Matches werden Tutorial-Meldungen eingeblendet, die euch Vorschläge machen, wie ihr eine Reihe von Szenarien angehen solltt.
    • Lobby-Tutorial-Missionen: Nach Abschluss des Basis-Trainingsmodus und der KI-Trainingsmatches könnt ihr eine Reihe von zusätzlichen Tutorial-Missionen absolvieren, die euch in zusätzliche Spielmodi und Funktionen einführen. Wenn ihr diese Missionen abschließt, erhält ihr verschiedene Belohnungen im Spiel.
  • Verbesserungen der Spielqualität durch Bildschirm-Ping-Markierung: Das bestehende Ping-System des Spiels wurde mit der zusätzlichen Möglichkeit verbessert, den Ping auf dem Bildschirm anzuzeigen, wo ihr ihn sehen könnt. Diese Verbesserung des Ping-Systems ist in allen Solo-, Duo- und Squad-Modi verfügbar, aber nicht in den Ranglisten- und Esports-Modi. Das Ziel dieses Updates ist es, eine schnellere und bessere Kommunikation zwischen Squad-Kollegen zu ermöglichen.

PUBG: BATTLEGROUNDS ist kostenlos für die PlayStation 4, Xbox One, Google Stadia und den PC erhältlich.

Marcel Reise
25 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com