News

RAINBOW SIX SIEGE – Operation Phantom Sight startet heute

Ubisoft enthüllte im Rahmen der E3 2019, dass Operation Phantom Sight, die zweite Season des Year 4 von Tom Clancy’s Rainbow Six Siege, ab dem heutigen Dienstag, den 11. Juni 2019 für PlayStation 4, Xbox One und Windows PC verfügbar sein wird. Operation Phantom Sight bringt zwei neue Operator mit, Nøkk von der dänischen Spezialeinheit und Warden, einen Veteranen des US-Geheimdienstes. Auch die Karte Kafe Dostoyewski wurde komplett überarbeitet und in puncto Layout und Ästhetik verbessert.

Besitzer des Year 4-Pass können ab heute die neuen Operator spielen, während der Rest der Spieler sie ab dem 18. Juni mit Renown oder R6 Credits freischalten können. Weitere saisonale Inhalte, darunter die Überarbeitung der Karte Kafe Dostoyewski, werden heute für alle Spieler kostenlos verfügbar sein.

In Operation Phantom Sight begegnet ihr zwei neuen Operator:

  • Nøkk ist eine neue Angreiferin, die ihr HEL-Anwesenheitsreduktions-Gerät aktivieren kann. Drohnen, kugelsichere Kameras, Evil Eyes und andere Observationsmittel werden somit nicht in der Lage sein, die Anwesenheit von Nøkk zu registrieren, während sie unsichtbar über die Karte schleicht. Ihre Schritte verstummen, während sie ungehört die gegnerischen Operator verfolgt.
  • Warden, der neue Verteidiger, verwendet seine Glance-Datenbrille, welche verhindert, dass er geblendet wird, bestehende Blindheit stoppt und ihm die Sicht durch Rauch verleiht. Solange er stillsteht, kann er eine nachteilige Situation schnell zu seinen Gunsten wenden, indem er seine Brille aktiviert und die sich nähernden Angreifer überrascht.

Zusätzlich beinhaltet die neue Operation eine komplette Überarbeitung von Kafe Dostoyewski, dank der sich das Gameplay-Erlebnis völlig verändert. Mit der grundlegenden Veränderung um den Nordeingang herum wurde beispielsweise der Großteil des ersten Stockwerks neugestaltet. Im zweiten Stockwerk wurde ein neuer Bombenstandort hinzugefügt. Kafe Dostoyewski hat auch eine ästhetische Überarbeitung erhalten, die der Karte eine noch ausgereiftere und elegantere Atmosphäre verleiht.

Darüber hinaus bringt Operation Phantom Sight viele Verbesserungen und Updates. Die Friendly Fire-Umkehr wurde verbessert und berücksichtigt nun die Aktionen einer ganzen Gruppe. Es ist also möglich, die Friendly Fire-Umkehr für ein ganzes Squad zu aktivieren, wenn sich die Teamkollegen ständig gegenseitig verletzen. Weitere neue Änderungen sind ein komplettes Re-Design der Shop-Front für ein reibungsloseres und angenehmeres Erlebnis sowie Verbesserungen am Rang-Modus, um ihn wettbewerbsfähiger zu machen und näher an das Pro-League-Format heranzuführen: Pick & Ban, 3-Runden-Rotationen und der Bombenspielmodus sind nun der Standard für alle Ranglistenspiele.

Schließlich wurden auch neue Skins hinzugefügt: Durch seine bahnbrechende Technologie ist der Lesion Prototype Elite Skin perfekt, um einige hochgiftige Angriffe auszuteilen neben den Abyssal Destroyer, Dutiful Secret Star und Vicious Strike Force Waffenskins.

Tom Clancy’s Rainbow Six Siege erschien am 1. Dezember 2015 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Das Spiel wird auch bei Uplay+, dem Abo-Service von Ubisoft für Windows PC, erhältlich sein.

Categories: News

Tagged as: , ,

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.