Seit Beginn der Pandemie hat sich Razer im Kampf gegen Covid-19 engagiert. Razer hat seine Produktionslinien für die Produktion zertifizierter Masken umgestellt und im Rahmen seiner Razer Health-Initiative 1 Million medizinische Masken an das Gesundheitssystem gespendet.  Diese Initiative wird nun mit der wiederverwendbaren Project Hazel Smart Mask fortgeführt. Die Gesichtsmaske erfüllt die höheren Hygienestandards und beugt unerwarteten Gesundheitsrisiken sowie Umweltproblemen von Einwegmasken vor, während sie die Eigenschaften einer wiederverwendbaren Maske für den persönlichen Schutz verbessert.

Um die Konsumenten in die neue Normalität zu begleiten, weist das Masken-Konzeptdesign einen medizinischen N95-Atemschutz auf, der mit abnehmbaren und aufladbaren aktiven Lüftern ausgestattet ist. Smart Pods sorgen für einen guten Luftdurchfluss und bieten damit eine optimal regulierte Atmung.  Die Smart Pods mit hoher bakterieller Filtrationseffizienz filtern mindestens 95 % der luftgetragenen Partikel und weisen einen hohen Flüssigkeitswiderstand auf.

Für eine verbesserte soziale Interaktion weist Project Hazel ein klares, durchsichtiges Design auf, sodass man Gesichtsausdrücke, wie Freude oder Lachen, im Gesicht des Trägers erkennen kann – anhand der Lippen lässt sich sogar das gesprochene Wort ablesen. Bei Dunkelheit schaltet sich die Beleuchtung im Inneren automatisch ein, damit man unabhängig von den Lichtverhältnissen seine Mimik zum Ausdruck bringen kann.

Weil auch die Stimme durch Masken gedämpft werden kann, werden die Masken mit einer neuen Razer VoiceAmp Technologie (Patent ausstehend) ausgestattet. Sie nutzen ein eingebautes Mikrofon und einen Verstärker, um die eigene Stimme für eine klare Kommunikation in sozialen Interaktionen zu verbessern, während man sich in dieser Umgebung stets sicher bewegt.

​Um die hohen Abfallmengen von Einwegmasken zu reduzieren, verfügt die Project Hazel Smart Mask über austauschbare und aufladbare runde Lüfter, die ganz einfach von Bakterien und Viren befreit werden können, in dem sie in der Aufladebox mit desinfizierendem UV-Licht platziert werden. Die Lichtquelle zeigt den Ladestatus an. Dank der hohen Akkulaufzeit kann die Maske den ganzen Tag getragen werden, bevor sie wieder aufgeladen werden muss. Die wasserabweisende, kratzresistente Maske ist so hochwertig wie nachhaltig – gefertigt aus recyclebarem Plastik, um den von Einwegmasken produzierten Abfall auf ein Minimum zu reduzieren.

Die silikonbeschichtete smarte Maske bietet höchsten Komfort dank aktiver Luftkühlung und -regulierung, um den Träger stets mit frischer Luft zu versorgen und COherauszufiltern. Das Ergebnis ist ein luftdichtes Design mit anpassbaren Ohr-Halterungen und individuellen Größen für einen sicheren Halt ohne den Mund zu bedecken. Für noch mehr Style kann der Träger zwei Razer Chroma RGB Beleuchtungszonen mit 16,8 Millionen Farben und zahlreichen dynamischen Lichteffekten definieren.

Das Smart Mask-Konzept wird durch Tests und Community-Feedback weiter optimiert, um den höchsten Sicherheitsstandard, maximalen Komfort und Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten. Außerdem wird das Design weiter verbessert.

„Razer hat die Ungewissheit, die vor uns liegt, erkannt und daher ist es unsere Pflicht, unsere Community vor dem unsichtbaren Feind zu schützen”, so Min-Liang Tan, Mitgründer und CEO von Razer. „Das Project Hazel Smart Masken-Konzept soll funktional, komfortabel und intuitiv für die Interaktion in unserer Welt sein unter Berücksichtigung der sozialen Ästhetik.“

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973