News

REMOTHERED: TORMENTED FATHERS – Switch-Release kurzfristig verschoben

Darril Arts und Stormind Games haben heute eine kurzfristige Änderung des Release-Datums für die Nintendo Switch-Version des von der Kritik gefeierten Remothered: Tormented Fathers bekanntgegeben. Das Veröffentlichungsdatum wurde vom 26. Juli auf den 30. August 2019 verschoben.

Die Verschiebung des Veröffentlichungsdatums bringt mehr Zeit, um das Endprodukt zu verbessern und zu optimieren, um dem preisgekrönten Stammbaum des Entwicklers gerecht zu werden.

Stormind Games sagt, dass „Sie sich verpflichtet haben, dem Spieler ein immersives und spannendes Erlebnis zu bieten. Die zusätzliche Zeit für das Projekt wird uns helfen, dieses Ziel zu erreichen. Wir wollen in Europa, Nordamerika und Australien eine Nintendo Switch-Version von Remothered: Tormented Fathers veröffentlichen, die sowohl den Standards unserer Spieler als auch unserem Studio gerecht wird.“

Remothered: Tormented Fathers ist das erste Kapitel einer Third-Person-Spiel-Trilogie. Das Spiel lässt euch die Rolle von Rosemary Reed übernehmen, einer 35-jährigen Frau, die das mysteriöse Verschwinden eines Mädchens namens Celeste untersucht. Je näher sie der Wahrheit kommt, desto mehr kämpft sie um ihr Leben. Stellt euch Psychopathen und Fanatikern und verstrickt euch in ein Netz von Lügen, in denen Mörder und Obsessionen lebendig werden.

Remothered: Tormented Fathers erscheint am 30. August 2019 für die Nintendo Switch.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.