RESIDENT EVIL 3 – actiongeladene Demo erscheint in dieser Woche

Capcom gab heute bekannt, dass die actiongeladene Demo zum Resident Evil 3 Remake in dieser Woche erscheinen wird. Die Demo wird ab dem 19. März 2020 weltweit für die PlayStation 4 (PlayStation Plus benötigt), Xbox One und PC über Steam spielbar sein. Nach erfolgreichem Abschluss der Demo wird ein exklusiver, neuer Trailer zu sehen sein. Als ob Jills Kampf gegen Nemesis nicht aufregend  genug wäre, lädt Capcom Spielende ein, ihre Grenzen mit einer herausfordernden Mr. Charlie-Schnitzeljagd innerhalb der Raccoon-City-Demo zu testen.

Resident Evil 3 spielt inmitten des unkontrollierten Ausbruchs des T-Virus, einer biologischen Waffe, die vom Pharmakonzern Umbrella Corporation entwickeln wurde. Das Spiel ist ebenfalls das Debut des Nemesis – einer gigantischen, humanoiden Biowaffe, die für ihre Brutalität und hochentwickelte Intelligenz berüchtigt ist und die durch ihre Jagd auf S.T.A.R.S.-Mitglied Jill Valentine zu einer Ikone der Resident Evil Reihe wurde. Bewaffnet mit einem Arsenal schlagkräftiger Waffen und in einen schwarzen Mantel gekleidet, der seine Mutationen verhüllt, lässt sich der Nemesis durch nichts und niemanden aufhalten, der sich ihm in den Weg stellt.

Jill’s aufreibende Flucht findet in den dramatischen Stunden rund um die Ereignisse von Resident Evil 2 statt. Intensive Kämpfe und knifflige Rätsel prägen das Herzschlagfinale um den Niedergang von Raccoon City. Die Schauplätze des Originalspiels und neue Inhalte werden dank der RE Engine, die schon in Spielen wie Resident Evil 7 biohazard, Resident Evil 2 und Devil May Cry 5 für hochaufgelöste Grafiken und modernisiertes Gameplay sorgte, beeindruckender realisiert, als je zuvor.

Resident Evil 3 erscheint am 3. April 2020 für die PlayStation 4, Xbox One und für den PC auf Steam.

Marcel Reise
25 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com