Bild: Nacon

RiMS Racing ab sofort auch unterwegs auf der Switch spielbar

Seit heute können auch Nintendo Switch Besitzer in den Genuss von RiMS Racing kommen!

Nach dem Start auf PlayStation4, PlayStation5, Xbox One, Xbox Series X|S und PC gaben NACON und RaceWard Studio heute bekannt, das RiMS Racing ab sofort auch für die Nintendo Switch erhältlich ist. Fans von Videospielen, Motorrädern und Mechanik können seit heute ihre Hobbies überall genießen – zu Hause wie auch unterwegs.

Mit hoher Detailtreue und Realismus hat RaceWard acht der schnellsten Motorräder der Welt in seinen Titel integriert, die im Rahmen des innovativen Gameplays gewartet und aufgerüstet werden müssen, was mechanische Präzision mit dem puren Nervenkitzel des Fahrens verbindet.

Um sich den Sieg zu sichern, könnt ihr euer Motorrad komplett zerlegen und jedes Element austauschen. So entwickelt ihr im Umgang mit über 500 offiziellen Komponenten im Laufe der Zeit das bestmögliche Setup: Reifen, Scheiben, Bremssättel, Beläge, Aufhängung, Federn, Luftfilter, Auspuffanlagen, Brems- und Kupplungszylinder, Bremsflüssigkeiten, Motoröle, Steuergeräte, Verkleidungen und vieles mehr.

RiMS Racing verspricht ein vollständiges Eintauchen in eine Welt des Wettbewerbs, in der jeder Sieg von den eigenen Fahrkünsten wie auch der Maschine abhängt, die man fährt.

RiMS Racing ist ab sofort für PlayStation4, PlayStation5, Xbox One, Xbox Series X|S, PC und Nintendo Switch im Handel erhältlich.

Marcel Reise
25 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com