RISE OF THE TOMB RAIDER – ungünstiger Releasetermin

Seit 10. November ist das neue Abenteuer von Lara Croft vorerst exklusiv auf der X-Box erhältlich. Doch die Verkaufszahlen halten sich etwas in Grenzen.

So verkaufte sich Rise Of The Tomb Raider auf der englischen Insel gerade 60.000 mal. Schuld ist nicht etwa die neue Größe der Playstation 4 und die Exklusivität auf der Xbox, sondern die Anzahl an AAA-Titeln in diesem Monat.

Rise Of The Tomb Raider findet seinen Platz in diesen Monat neben Spielen wie Call  Of Duty: Black Ops 3, Fallout 4 oder dem kommenden Star Wars Battlefront.

Das Interesse an diesem Titel scheint aber auf der Xbox nicht sehr groß zu sein, wenn man im Verhältnis die Starts von Halo oder Forza daneben stellt.

Unser Team von Xbox-Experience wird das Spiel unter die Lupe nehmen und klären ob es sich lohnt extra eine Xbox One anzuschaffen.

Wir bleiben für euch  am Controller und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+, und Youtube .

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973