ROCKET LEAGUE – Soundtrack wird dieses Jahr noch erweitert

Der Entwickler Psyonix und das Dance Plattenlabel Monstercat haben sich dieses Jahr erneut zusammengetan, um vier neue Musik-Playlists in Rocket League herauszubringen.

Nach dem Erfolg der letztjährigen Rocket League x Monstercat Vol. 1 Playlist werden Psyonix und Monstercat die Rocket League x Monstercat Vol. 2 Playlist im Frühlings-Update, gefolgt von drei zusätzlichen Playlists im Laufe des Jahres veröffentlichen. Alle Playlists werden kürzer sein, um dafür neue, abwechslungsreiche Musik das ganze Jahr über zu bieten.

Monstercat begann das Jahr damit, zwei neue Marken zu enthüllen, um die verschiedenen Musikstile, die unter ihrem Label „Instinct“ und „Uncaged“ produziert wurden, zu unterscheiden. Die Rocket League Playlists werden zwischen den beiden Stilen des Jahres wechseln. Außerdem werden neue Monstersymbole im Spiel „Monstercat“ neben dem Start jeder Playlist hinzugefügt.

Weitere Informationen wie Titel, Künstler und Verfügbarkeit von Playlists werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Rocket League erschien am 7. Juli 2015 für die PlayStation 4.

[amazon_link asins=’B00GWUSE1O,B00GWUSF68,B00GWUSG8U,B00GWUSGU8,B01M2X4Q4R,B01M24HTGD,B00OGU88KE,B00OGU8GRO‘ template=’ProductCarousel‘ store=’playstaexperi-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’bf82b43e-a520-11e7-9363-91074bca5b25′]

Marcel Reise
25 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com