Deep Silver freut sich euch heute bekannt zu geben, dass ihr im März mit der Saints Row IV: Re-Elected Nintendo Switch Version nach Steelport zurückkehren könnt. Genauer gesagt erscheint das Spiel am 27. März 2020 für die Nintendo Switch und ist ab sofort vorbestellbar. Saints Row IV: Re-Elected erscheint für die Nintendo Switch mit einem riesigen Angebot von insgesamt 25 zusätzlichen Erweiterungen. Saints-Row-Fans, die Saints Row IV: Re-Elected bei ausgewählten Händlern als Box-Produkt vorbestellen, erhalten zusätzlich ein stylisches Presidential Pin Badge-Set.

In Saints Row IV: Re-Elected geschieht das Unfassbare: Der Obermuckel der Saints wird Präsident der Vereinigten Staaten. Was könnte Saints Row IV jetzt noch abgedrehter machen?

Richtig, eine krasse Alien-Invasion! Die Saints landen in einer bizarren Steelport-Simulation. Mit zahlreichen neuen und alten Buddies an der Seite, einem gigantischen Arsenal von Superkräften gilt es nun, die Menschheit aus den Fängen des Ober-Aliens Zinyak zu befreien. Frei nach dem Motto: „Escape or die tryin‘“ liegt es an euch, die Saints aus ihrem Dilemma zu befreien und die Welt zu retten… wenn man das so nennen möchte.

Entwickler Volition schickt die Third Street Saints direkt aus der Crackhölle erst ins Penthouse und dann ins Weiße Haus. Und jetzt liegt es an euch, die Welt in diesem ultimativ epischen, legendären und erstmals auf Nintendo Switch spielbaren Open-World-Game vom üblen Zinyak und seinen gemeinen Schergen zu befreien.

Features:

  • Der amerikanische Traum – Spielt als Präsident der Vereinigten Staaten in einer länder-, raum- und zeitübergreifenden Story. Es liegt an euch, die Welt zu befreien – jetzt zum ersten Mal auf Nintendo Switch.
  • Mega-Superheld – Springt über Gebäude. Tötet Leute nur mit eurer Geisteskraft. Stürmt durch Panzer. Das sind nur einige der Kräfte, die ihr bei deinem Auftrag nutzen könnt.
  • Alien-Spielzeuge der Vernichtung – Nutzt eine beeindruckende Auswahl an Fahrzeugen und Waffen… FÜR DIE WISSENSCHAFT!
  • Angepasste Waffen, angepasstes Chaos – Ihr habt euren Charakter angepasst. Ihr habt eure Klamotten angepasst. Jetzt könnt ihr euren Look mit dem völlig neuen Anpassungssystem für Waffen vervollständigen.
  • Dynamisches Duo – Koopmodus mit nahtlosem Drop-in und Drop-out ist ein Saints Row Standard, der noch verbessert wurde. Das einzige, was besser ist als ein niederträchtiger Präsident mit Superkräften, sind zwei davon.
  • Fully Re-Elected – Saints Row: IV Re-Elected beinhaltet 25 beeindruckende Erweiterungen, darunter das Dubstep-Gun-(Remix)-Paket, das Presidential-Paket, das Commander-In-Chief-Paket und die zwei gefeierten Story-Erweiterungen „Enter The Dominatrix“ und „How The Saints Save Christmas“.

Saints Row IV: Re-Elected erscheint am 27. März 2020 für die Nintendo Switch und ist seit dem 23. Januar 2015 bereits für die PlayStation 4, sowie Xbox One erhältlich.

Marcel Reise
23 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | ehemaliger PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com