Bild: Samsung & PE

Samsung Neo QLED-TVs erhalten VDE-Zertifizierung für Raumklangoptimierung

Der Verband Deutscher Elektrotechniker (VDE) hat mehrere Modelle der Samsung Neo QLED-Serie mit der Zertifizierung für Raumklangoptimierung ausgezeichnet. Die Produkte aus dem aktuellen TV-Portfolio von Samsung erhalten damit erstmalig diese renommierte Zertifizierung.

Ob Nutzer ihren TV im Wohnzimmer, im Schlafzimmer oder auf der Terrasse stehen haben, kann einen direkten Einfluss auf das Klangerlebnis haben. Vor diesem Hintergrund wird die VDE-Zertifizierung für Raumklangoptimierung an Produkte vergeben, die unabhängig von der Umgebung ein gleichbleibendes Klangerlebnis erzeugen. Um die besagten Schwankungen zu minimieren, sind die Samsung Neo QLED-TVs mit der SpaceFit Sound-Technologie ausgestattet, die die Umgebung analysiert und die Tonausgabe daran ausrichten kann.

Analyse der Umgebung für automatische Anpassung der Tonausgabe

Die in den Samsung Neo QLED-TVs integrierten Mikrofone können anhand der reflektierten Schallwellen erkennen, ob sich in der Umgebung etwa Vorhänge, ein Sofa oder Teppiche befinden, die Einfluss auf den Weg der Schallwellen und damit auf den Klang nehmen könnten. Auf diese Weise registrieren die TVs, von welchen Gegenständen im Raum die Schallwellen abprallen und können so zum Beispiel erkennen, ob der Teppich im Wohnzimmer die Höhen und Mitteltöne absorbiert. Die am stärksten reflektierten Frequenzen werden anschließend durch SpaceFit Sound verstärkt, um trotz kürzerer oder unterbrochener Schallwellen ein angepasstes und beeindruckendes Sounderlebnis zu bieten. Wenn der TV beispielsweise etwas zu nah an der Wand steht, kann dies durch die Verkürzung der Schallwellen den Klang des Basses verzerren. SpaceFit Sound kann den Zusammenhang erkennen und passt daraufhin automatisch die Bassausgabe an.

Wir möchten unseren Nutzern ein TV-Erlebnis bieten, das sie in vollen Zügen genießen können – dazu soll auch die automatische Einstellung des Sounds beitragen“, sagt Mike Henkelmann, Director Marketing Consumer Electronics bei Samsung. „SpaceFit Sound kann zu einer imposanten Klangkulisse beitragen, indem es die Schallwellen die vom TV abgegeben werden und die Art und Weise wie diese im Raum reflektiert werden, automatisch analysiert. Die Zertifizierung zeigt, dass SpaceFit dafür sehr gut geeignet ist und den Nutzer beim eigenen Heimkino-Erlebnis unterstützen kann.“

Für Soundqualität, die sich den Umständen anpassen kann

Weil der Lebensstil vieler Nutzer zunehmend individueller und flexibler wird, lassen sich TVs längst nicht mehr nur in Wohn- und Schlafzimmern finden, sondern auch in Arbeitszimmern oder Küchen. Durch glatte Wandflächen oder geflieste Fußböden können Schallreflektionen entstehen, die wiederum ein ganz anderes Gesamtklangbild erzeugen, als beispielsweise ein Teppichboden oder ein besonders offen gestaltetes Wohnzimmer. Das hat zur Folge, dass Nutzer den Sound eines Produkts ganz unterschiedlich wahrnehmen können – je nachdem, in welcher Umgebung, wo im Raum und in welcher Entfernung zum TV sie sich gerade befinden.

Während Nutzer teilweise die Audio-Konfiguration ihres Geräts noch selbst vornehmen müssen, analysiert SpaceFit Sound die Umgebung eigenständig und passt basierend darauf die Soundausgabe des TVs an.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973