Online Casinos erleben in den letzten Jahren einen immensen Aufschwung. Stetig entwickeln die Betreiber und Betreiberinnen neue Modelle und Methoden, um den Kunden ein besonderes Spielerlebnis zu gewährleisten. Besonders in den Vordergrund ist hierbei der starke Konkurrenzkampf der einzelnen Anbieter gerückt. Dieser macht es erforderlich, die Kunden zunächst von sich zu überzeugen, bevor diese bares Geld auf ein virtuelles Spielerkonto einzahlen. Aus diesem Grund gibt es immer mehr Casino Boni, Sonderaktionen oder Free Spins. Doch was genau sind Free Spins und wie können Sie diese gezielt einsetzen, um sich für oder gegen ein Casino zu entscheiden?

Was sind Free Spins?

Unter dem Begriff „Free Spin“ verstehen sich gratis Spiele. Das bedeutet für Nutzerinnen und Nutzer, dass Sie sich nicht beim Online Casino mit einer Einzahlung aktiveren müssen. Vielmehr können Sie die Chance nutzen, um das Casino ungebunden kennenzulernen. In manchen Fällen sind diese Freispiele sogar mit einem Willkommensbonus gekoppelt. Das bedeutet, dass Sie ein Startguthaben erhalten und dennoch gratis diverse Spiele austesten können. Die Angebote werden meist an Kunden gegeben, die sich noch nie auf der Plattform angemeldet haben. In seltenen Fällen bieten die Casino Betreiber Free Spins auch für Bestandskunden an. Dies ist oftmals der Fall, wenn neue Spiele auf der Plattform etabliert werden sollen oder wenn die Kunden durch eine geringe Präsenz auf der Plattform auffallen. Um diesem Desinteresse entgegenzuwirken, werden Gratisdrehungen angeboten.

Was bringen Free Spins für Casinonutzer/innen?

Free Spins sind eine optimale Möglichkeit, das Gameplay sowie das Casino kennenzulernen. Sicherheit sowie Seriosität sind zwei Schlagworte, die in Zusammenhang mit Online Glücksspiel besonders großgeschrieben werden müssen. Denn viel zu oft verstecken sich hinter scheinbar seriösen Casinos, Betrüger. Diese versuchen, mit dubiosen Mitteln an Ihr Geld zu gelangen.
In vielen Fällen sind die Freespins mit Konditionen verbunden. Auf diese gilt es im Vorfeld zu achten: Meist können Gewinne, welche durch Freespins erzielt wurden, erst nach Umsetzung ausgezahlt werden. Das bedeutet für Sie, dass Sie alle Gewinne aus den Freespins noch einmal bei einem kostenpflichtigen Spiel einsetzen müssen. Erst nachdem diese Spiele absolviert sind, können Sie sich das bare Geld auszahlen lassen.
Freispiele, wie sie bei Free Spins Casino geboten werden, bieten Ihnen zudem die Möglichkeit Ihre Stärken und Schwächen im Online Casinos herauszufinden. Nicht alle Spiele passen zu Ihrem Charakter. Der eine Spieler ist in der Lage beim Poker ungehindert hohe Gewinne einzustreichen, wohingegen andere Spieler deutlich mehr Glück und Berechnung an den Slot-Automaten aufweisen. Testen Sie sich durch die Vielfalt der angebotenen Spiele, um herauszukristallisieren, welcher Gambling-Typ Sie sind.

Free Spins mit Einzahlung – Vor- und Nachteile?

Neben den Free Spins ohne Einzahlung gibt es diese auch gekoppelt an das Einbezahlen eines Geldbetrages. Bei diesem Angebot zahlen Sie einen bestimmten Geldbetrag ein, erhalten aber im Gegenzug vom Casino einige Freispiele dazu geschenkt. Somit zahlen Sie beispielsweise mindestens 10 Euro ein, können aber für 15 Euro spielen. Achten Sie bei diesen Angeboten auf zwei Aspekte. Zum einen wird Ihnen sicherlich ein Mindesteinzahlbetrag genannt. Je nach Abstufung kann das Einzahlen von mehr Geld zu mehr Free Spins führen. Zum Zweiten sollten Sie sich informieren, wie diese Free Spins genutzt werden dürfen. Meist sind diese an ein bestimmtes Spiel oder einen Tisch gebunden.

Yasmine Moreau
Account-Managerin und Redakteurin, liebt die Schweizer Alpen und deren Schokolade, zockt auch gerne hin und wieder mal