Bild: Sony PlayStation & PE

So teuer wie eine PS 5 Konsole: Sony bringt beeindruckende „Gaming Heads“-Ellie-Statue

Vor einem Jahr erschient The Last of Us Part II und konnte sich bei Gamern und der Fachpresse vor Lobeshymnen und Auszeichnungen kaum retten – Das Spiel setzte einen weiteren Meilenstein in der Welt der Videospiele. Zur Feier des Tages präsentiert Sony im PlayStation Blog neues Merchandise zum Spiel. Darunter sind T-Shirts, Hemden, ein Soundtrack auf Vinyl und eine 40 cm große Elli-Statue, die satte 6,1 Kilogramm auf die Waage bringt.

Zeit für einen Trip nach Seattle mit Ellie aus The Last of Us Part II. Diese Statue zeigt eine wütende Ellie, die ihre Machete fest in beiden Händen hält und zum Schlag ausholt. Ihre Kleidung ist zerfetzt und abgenutzt, doch ein einziger Blick in ihr Gesicht verrät, wonach ihr der Sinn steht: Rache. Um diese Figur der Ellie zu erschaffen, wurden Dateien aus dem Spiel verwendet (vielen Dank an dieser Stelle an das Team von Naughty Dog!). Von dem Boden aus Erde und moosbewachsenen Steinen bis zur Oberseite ihres Kopfes misst die Statue etwa 41 cm (Maßstab 1:4). Die aus Kunststein gefertigte Ellie ist von Hand geformt und bemalt. Im Lieferumfang der Ellie-Statue enthalten sind die luxuriöse, detailreich bedruckte Verpackung, ein von Hand nummerierter Sockel und ein Echtheitszertifikat.

Die Statue wird ab dem 15. Dezember im PlayStation Gear Shop erhältlich sein und ihr müsst dafür nur 440 Euro auf den Tisch legen – Eine wahre Geldanlage für Sammler! Die Vorbestellung hat jetzt schon begonnen.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973