Quelle: SIE

Sony geht auf das vollständig recycelbare PS5-Verpackungsdesign ein

In den letzten 50 Jahren hat sich der weltweite Kunststoffverbrauch um das Zwanzigfache erhöht, aber die Recyclingquoten bleiben mit rund 9% niedrig.  Dies hat zu einer erhöhten Verschmutzung der Weltmeere beigetragen, was zunehmend Anlass zur Sorge gibt. Jetzt sind Maßnahmen erforderlich, um den Kurs umzukehren und gefährdete Meeresökosysteme zu schützen. Aus diesem Grund hat die Sony Corporation im Jahr 2020 nach dem Start des „ One Blue Ocean Project “ den Plan „ Green Management 2025 “ aufgestellt”. Dies beinhaltet die Verpflichtung, die Verwendung von Kunststoff in neu gestalteten Verpackungen für kleine Produkte bis 2025 zu eliminieren und die Menge an Kunststoffverpackungen für andere Produkte um 10% zu reduzieren. Heute möchte Sony euch mehr über die Fortschritte bei Sony Interactive Entertainment (SIE) und darüber erzählen, warum die neu eingeführte PlayStation 5-Konsolenverpackung möglicherweise anders aussieht als die vorherige PlayStation-Verpackung.

In den letzten Jahren haben wir eine Reihe von Schritten implementiert, um die Verwendung von Kunststoff in unseren Verpackungen anzugehen. In der PlayStation 4-Peripherieverpackung wie dem DUALSHOCK 4-Wireless-Controller haben wir beispielsweise rund 70% recycelten PET-Kunststoff für Schaufenster und Aufhängehaken in unseren nord- und südamerikanischen und europäischen Märkten verwendet, in denen diese recycelten Materialien für den lokalen Markt leicht verfügbar sind Bündelung. Um den Ambitionen der neuen Verpflichtungen von Sony gerecht zu werden, haben wir uns entschlossen, die Einführung unserer PS5-Produktangebote weiter voranzutreiben.

PlayStation 5-Verpackung: Recycelbare Materialien und reduzierter Kunststoff

Die für die PS5-Konsolen- und Zubehörverpackung verwendeten Materialien sind vollständig recycelbar. Je nach Produkt liegt die PS5-Verpackung pro Einheit insgesamt zwischen 93 und 99% kunststofffrei (nach Gewicht). Obwohl wir wissen, dass noch viel zu tun ist, haben wir eine Reihe von Verbesserungen implementiert, um dies zu erreichen: 

  • Gestaltung von Verpackungen, die vollständig recycelbar sind
  • Vermeiden Sie expandierte Polystyrol- oder Kunststoffschalen, indem Sie Karteneinsätze und Papierzellstoffkissenschalen verwenden 
  • Ersetzen von Kunststoffkabelbindern durch Papierkabelbinder 
  • Eliminierung von Plastikschutzbeuteln für Kabel und Bedienungsanleitungen, soweit möglich
  • Ersetzen geschlossener Kartenboxen durch Kunststoff-Schaufenster für PS5-Zubehör
  • An der Außenverpackung sind klappbare statt geklebte Aufhänger an der Außenverpackung angebracht

Zusätzlich werden wir im Jahr 2021 die Einbeziehung von Polypropylen, das aus postindustriellen Abfällen recycelt wurde, in unsere physischen Wildkoffer in Europa testen. Wir werden weiterhin Innovationen und technische Möglichkeiten prüfen, um den Kunststoffverbrauch in unseren Verpackungen und Produkten anzugehen, und Alternativen zu Kunststoff im Rahmen unserer neuen globalen Richtlinien für ressourceneffizientes Verpackungsdesign (Ressourcenverbrauch, Recyclingfähigkeit, Kunststoffverbrauch, Chemikalien in Tinten und) prüfen Klebstoffe und Verwendung von recycelten Materialien) entwickelt und implementiert unter aktiver Einbeziehung unserer Konstrukteure, Marketing- und Betriebsteams.

Kieren Mayers, Direktor für Umwelt und technische Compliance
Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973