News

SPACEBASE STARTOPIA – Auf der GC anspielbar

Mit Spacebase Startopia kündigen Kalypso Media und Entwickler Realmforge Studios die Rückkehr eines echten Klassikers an. Die originelle Mischung aus Wirtschaftssimulation und Aufbaustrategie im Weltraum erscheint aber nicht nur  auf Windows PC, sondern erstmals auch auf Linux, Mac und die Konsolen PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch. Sowohl Fach- als auch Privatbesucher können auf der gamescom die neu angekündigte Spacestation-Simulation anspielen.

 

Entwickler Realmforge hat das beliebte Spielprinzip darüber hinaus noch um RTS-Scharmützel erweitert und wie der Trailer beweist, mit einer gehörigen Portion Humor garniert.

Neben einer herausfordernden Einzelspieler-Kampagne und dem abwechslungsreichen Gefechtsmodus wird Spacebase Startopia einen kompetitiven und kooperativen Mehrspieler-Modus für bis zu vier Spieler bieten. Und als wäre die Instandhaltung der drei Decks, die Bespaßung der acht extraterrestrischen Alien-Rassen und die Abwehr feindlicher Eindringlinge nicht Herausforderung genug, nimmt die dynamische Erzähler-KI „VAL“ kein Blatt vor den Mund und kommentiert scharfzüngig das Geschehen.

Privatbesucher können auf der gamescom die neu angekündigte Spacestation-Simulation in Halle 8.1 | Stand B-51 anspielen. Damit Spacebase Startopia in optimaler Qualität läuft, nutzt man auf der gamescom Highend-Gaming-PCs der Marke Boostboxx.

Spacebase Startopia erscheint im dritten Quartal 2020 für PC (Windows, Linux, Mac) und die Konsolen Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch. 


 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.