Hardware

SPEEDLINK – neue ergonomische Maus PIAVO schont Muskeln, Sehnen und Gelenke

Speedlink präsentiert eine neue ergonomische Maus – PIAVO. Sie steht für längeres ermüdungsfreies Arbeiten und ist gut für Hand, Arm, Schulter und Rücken.

Wer oft und lange in der gleichen Position am Computer sitzt, der kennt sich mit Rückenschmerzen bestens aus. Was für viele allerdings neu ist: Es ist gut möglich, dass die Maus die Ursache der Schmerzen ist. Denn wer eine gewöhnliche Maus benutzt, die nicht die natürliche Körperhaltung unterstützt, der dreht seinen Arm nach innen, was über lange Zeit nicht nur die Hand und den Arm, sondern auch die Schulter und den Rücken belasten kann. Im schlimmsten Fall können chronische Beschwerden wie Kopf- oder Gliederschmerzen die Folge sein. Um das Arbeiten im Büro und am PC zu erleichtern, hat Speedlink nun eine weitere ergonomische Maus ins Sortiment aufgenommen. Auch wenn PIAVOs Form anfangs etwas ungewöhnlich anmutet, unterstützt das vertikale Design die natürliche Hand- und Armhaltung und hilft so, Ermüdungserscheinungen und Schmerzen vorzubeugen.

„Wenn beim Arzt das Wort Sehnenscheidenentzündung fällt, ist es meistens schon viel zu spät“, erklärt Rainer Nawratil, Direktor Produktmanagement, PR & Marketing bei Speedlink. „Wir bei Speedlink wollen erreichen, dass sich die Produkte an die Menschen anpassen und nicht die Menschen an Produkte. Wir haben den Anspruch, bei der Entwicklung ergonomischer Produkte immer weiter voran zu schreiten.“

Die PIAVO ergänzt das vorhandene Sortiment ergonomisch optimierter Mäuse, wie MANEJO und DESCANO. Zusammen mit verschiedenen gepolsterten Handgelenkauflagen für Maus und Tastatur, stellt Speedlink mittlerweile eine ansehnliche Auswahl an ergonomischen Produkten zur Verfügung, die uns im Arbeitsalltag entlasten. Die PIAVO gibt es als kabelgebundene und als kabellose Variante und bei Preisen von 19,99 Euro bzw. 29,99 Euro schont sie nicht nur das Handgelenk, sondern auch das Konto.

Werbeanzeigen

Categories: Hardware

Tagged as: , , ,

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.