Saber Interactive und Focus Home Interactive veröffentlichten zu Snowrunner Season 2: Explore & Expand (Erkunden und Erweitern) eine Reihe feinster Screenshots. Ab dem 16. November könnt ihr auf die Season 2 zugreifen.

Season 2 erweitert das Spiel um zwei neue Karten, die in der Wildnis von Yukon im äußeren Nordwesten Kanadas angesiedelt sind. Schneebedeckte Täler, heimtückische Flüsse und gefährliche Schlammufer halten aufregende Missionen bereit, die mehr kreative Spielmöglichkeiten als je zuvor bieten werden. Offroad-Fahrer und -Fahrerinnen, die mutig genug sind, ihre Aufträge in dieses neue Grenzgebiet zu verlagern, transportieren Rohstoffe und nutzen die neue Funktion zur Herstellung von Frachtgut, um ohne viel Aufwand eine riesige Aufbereitungsanlage zu errichten. Drei neue Fahrzeuge, darunter mit dem CAT 770G, der bisher größte Truck des Spiels, erweitern den bereits eindrucksvollen Fuhrpark und können mit zusätzlichen, exklusiven Skins, Motorhauben-Emblems und Außenstickern noch individueller als zuvor gestaltet werden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Seit seinem Release im April 2020 dürfen sich SnowRunner-Fans über den Support durch regelmäßige, kostenlose Updates freuen. Auch jetzt stehen neue, kostenlose Inhalte bereits in den Startlöchern: Zwei neue Herausforderungen, „Xtreme“-Fracht, die Einführung neuer Ausstattungsgegenstände für innen und außen sowie neue Missionen für die bereits verfügbaren Alaska- und Taymyr Karten werden zeitgleich mit Season 2 ab dem 16. November 2020 für alle Spieler zur Verfügung stehen

SnowRunner ist für PC (angebunden an den Epic Game Store), PlayStation 4 und Xbox One als Standard-Version für 29,99 Euro (UVP) sowie als Premium Edition inklusive Season Pass für 59,99 Euro (UVP) erhältlich. Season 2: Explore & Expand wird am 16. November als eigenständiges DLC sowie für Besitzer der Premium Edition und des Season Pass erscheinen.