Bild: Square Enix

Square Enix – die Neuigkeiten von der E3 Messe

Auch wenn es bekanntermaßen nur eine digitale Version der E3 Spielemesse gibt, so tut dies dem News-Ansturm keinen Abbruch. Auch Publisher Square Enix hat viel Neues zu vermelden, so lasst uns starten.

Square Enix kündigte während der Ausstrahlung von Square Enix Presents an, dass die sechs ersten Final Fantasy-Spiele, die eine ganze Generation RPG-Fans inspirierte, mit der  Final Fantasy Pixel-Remaster-Reihe zu neuem Leben erwachen. Fans wie Neueinsteiger*innen sind eingeladen, die sechs Meisterwerke zu erleben, die mit ihren einzigartigen Erzählungen epischer Abenteuer die Zeit überdauern. Das Unternehmen veröffentlicht diese beliebten Titel, von  Final Fantasy I bis  Final Fantasy VI, einzeln auf Steam und Mobilgeräten.

Hitman Sniper: The Shadows, ein Mobile Game, das 2021 als kostenloser Download für iOS und Android erscheinen wird. erweitert die Welt von Hitman mit einer brandneuen Story. Das Spiel dreht sich um Ereignisse nach dem Verschwinden von Agent 47 und erzählt die Geschichte einer Gruppe hochqualifizierter Scharfschützen – genannt „die Schatten“. Die Mitglieder dieser Gruppe – Soji, Kiya, Kolzak, Knight und Stone – agieren als Profikiller in einer Welt, die von einem neuen kriminellen Netzwerk bedroht wird. Um diese Bedrohung auszuschalten, aktivieren Diana Burwood und die International Contract Agency (ICA) Initiative 426 – auch bekannt als „die Schatten“.

Einen exklusiven Blick gab es von Square Enix auf Babylon`s Fall, welches in Zusammenarbeit mit den bekannten Action-Spezialisten von PlatinumGames Inc. (NieR:Automata) entwickelt wird. Die epische Welt von  Babylon`s Fall wird mit dynamischem Koop-Kampf, mächtigen Waffen und einem einzigartigen, bemerkenswerten Stil für PlayStation 5, PlayStation 4 und STEAM erscheinen. Das Spiel kann mit einer Gruppe aus bis zu vier Spieler*innen bestritten werden. Nach der Veröffentlichung gibt es eine Reihe neuer Spielmodi, für die keine zusätzlichen Kosten anfallen. Weitere Details werden im Verlauf des Jahres enthüllt und Spieler*innen können sich ab sofort für die geschlossene Beta registrieren.

Neue Aufnahmen aus der kinoreifen Eröffnungssequenz für Legend of Mana, der Remastered Version des vierten Teils der Mana-Reihe wurden auch veröffentlicht.
Legend of Mana  wird ab dem 24. Juni digital zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 29,99 € für Nintendo Switch, PlayStation 4 und PC (Steam) erhältlich sein. Spieler*innen, die  Legend of Mana  vor dem 23. Juli erwerben, erhalten zehn Avatare und ein individuelles  Legend of Mana -Theme für PlayStation 4 oder entsprechend ein Wallpaper für PC.

Zu guter Letzt haben wir noch Neuigkeiten zu dem Action-RPG Stranger of Paradise Final Fantasy Origin. Das Spiel wird in Zusammenarbeit mit Team Ninja von Koei Tecmo Games, den Erschaffern der Ninja Gaiden- und Nioh-Reihen, entwickelt und beschreitet völlig neue Wege für das  Final Fantasy-Franchise. Spieler*innen können ab 2022 in die Welt von  Paradise Final Fantasy Origin auf PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One und PC eintauchen.

Im Mittelpunkt von  Paradise Final Fantasy Origin stehen Jack und seine Verbündeten Ash und Jed, die gemeinsam den Chaos-Tempel erkunden. Sie brennen darauf, Chaos zu besiegen, während die Erinnerungen an die unzähligen Gefahren tief in ihren Herzen verborgen liegen… Sind sie die prophezeiten Krieger des Lichts?
Spieler*innen können in  Paradise Final Fantasy Origin eine düstere Fantasiewelt erkunden und mit mächtigen Zaubern und Fähigkeiten gegen eine Reihe bekannter Monster aus der  Final Fantasy -Reihe antreten sowie einige Jobs ausprobieren, darunter Krieger, Dragoon und Schwarzmagier.