Star Wars: The Force Awakens Playsets für Disney Infinity 3.0 enthüllt

Disney Interactive und Lucasfilm haben heute mit Poe Dameron und Kylo Ren neue spielbare Charaktere für das Star Wars™: The Force Awakens™ Playset angekündigt. Das dritte Star Wars™ Playset für Disney Infinity 3.0: Play Without Limits wird die Figuren von Finn und Rey enthalten und am 17. Dezember erscheinen.

„Wenn Star Wars: The Force Awakens am 18. Dezember erscheint, wird das Disney Infinity Playset das einzige Spiel sein, in dem Fans aller Altersgruppen Schlüsselmomente aus dem Film erleben können”, so Ada Duan, Vice President, Lucasfilm Digital Business & Franchise Management. „Lucasfilm hat eng mit Disney Interactive zusammengearbeitet, um Kids und Familien, die diese neuen Star Wars Figuren und Geschichten gerade erst kennenlernen, eine spannende und unterhaltsame Erfahrung zu bieten”.

Im Star Wars: The Force Awakens Playset reisen die Spieler gemeinsam mit neuen Helden und alten Freunden in eine weit, weit entfernte Galaxis, um nach einem dringend benötigten Verbündeten zu suchen. Zu den spielbaren Figuren gehören Finn, ein Soldat auf dem Weg ins Abenteuer, und Rey, eine Überlebensexpertin, die ebenso fähig wie einfallsreich ist. Beide treffen auf Poe Dameron, den treuen Piloten des Widerstands, der als Flugexperte die gesamte Galaxis bereist, und Kylo Ren, einen Vollstrecker der Ersten Ordnung, der die gesamte Galaxis mit seinen teuflischen Taten terrorisiert.

Neben den im Star Wars: The Force Awakens Playset enthaltenen Figuren können die Fans sämtliche Star Wars Figuren der anderen Star Wars Playsets – Star Wars™: Twilight of the Republic und Star Wars™: Rise Against The Empire – sowie auch die Star Wars™ Rebels Figuren freischalten und spielen. (PR)

Wir bleiben für euch  am Controller und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+, und Youtube .

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973