Keine Neuigkeiten zu PlayStation 5-Hardware oder zu Spielen von PlayStation Studios

Im heutigen, 40 minütigen State of Play-Event gab es zahlreiches Gameplay-Videomaterial und Spiel-Updates zu sehen. Wir zeigen Euch unsere Highlights!

Crash Bandicoot 4 – It’s about Time

Zurück nach N. Sanity Beach! Freischaltbare Skins, neue Charaktere und verschiedene Looks. Das alles haben wir heute im State of Play Event gesehen. So könnt Ihr im neusten Teil von Crash Bendicoot viele witzige kosmetische Veränderungen an Crash und Coco vornehmen, denn die Auswahl an Kostümen ist riesig.

Dingodile ist zurück! Er, Coco und Doktor Neo Cortex sind spielebare Charaktere in Crash Bandicoot 4!

Der neue Modus: N. Verted befördert Euch in eine andere Dimension des Spielgeschehens. Dabei kann es sein, dass Ihr die Welt neu mit Farbe füllen müsst oder alles aussieht wie aus einem alten Film entsprungen. Dabei wird sogar die Geschwindigkeit des Spiels erhöht! Den N-Verted Modus müsst Ihr aber zunächst freischalten, danach kann jedes Level noch einmal durchstreift werden, um mit dem neuen dynamischen Kunststil und neuen Herausforderungen ein völlig anderes Spielgefühl zu erleben.

Hitman 3

Endlich gab es Gameplay zu Hitman 3. Überraschend war jedoch, dass Ihr die gesamte „Welt der Auftragsmörder-Trilogie“ in VR spielen könnt. Nähere Details zur Umsetzung des VR-Mode gibt es noch nicht, sicher ist aber, dass es eine komplett neue Perspektive aus den Augen von Agent 47 gibt und sich somit ganz neue Möglichkeiten bieten. Der Gefahr ins Auge blicken, dem Gegner von Angesicht zu Angesicht gegenüber stehen, eine Bratpfanne schwingen oder diese als Feuerschutz verwenden? Kein Problem in Hitman 3 VR!

Star Wars: Vader Immortal

Welches Kind träumt nicht davon mal ein echtes Lichtschwert zu schwingen? Mit Starwar: Vader Immortal kommt Ihr diesem Traum ziemlich nah! Dieses Erlebnis war bislang nur Besitzern einer Oculus Quest und Oculus Rift (S) vorbehalten, doch damit ist Schluss! Die dreiteilige VR-Saga Vader Immortal erscheint nun auch für Playstation VR.

Alle drei Episoden erscheinen noch diesen August und können als Bundle zusammen erworben werden.

Control

Zusehen gab es heute ein Trailer zur zweiten Story-Erweiterung zu Control. Verändertes Weltereignisse, paranormale Mächte die in unsere Welt eindringen, katastrophale Ereignisse, Dinge die schrecklich schiefliefen! So musste der Untersuchungssektor in der Regierungsbehörde vor Jahren verschlossen werden. Nun muss Direktor Jess Faden den Sektor betreten, um dem geheimnisvollen Wesen auf die Spur zu kommen, das den verlassenen Sektor jahrelang heimgesucht hat. Dazu muss Jesse zahlreiche erforschte „Altered-World-Events“ erkunden. Unter anderem Bright Falls!

Am Ende des Trailers hört und sieht man niemand geringeren als Alan Wake! Über die Jahre wurden Easter Eggs in den Remedy-Spielen versteckt. Jetzt deutet alles darauf hin, dass es sich nicht „nur“ um Easter Eggs handelt, sondern die Universen miteinander verknüpft sind. Wir sind gespannt, was sich genau dahinter versteckt!

Das DLC AWE (Altered World Event) erscheint am 27. August für PS4, Xbox One und PC. Es folgt eine Version für PS5.

Hood – Outlaws & Legends

Der Titel lässt schon vermuten, dass es sich, bei diesem Multiplayer-Heist-Spiel, um eine düstere Interpretation der Robin Hood Legende handelt. Dabei treten zwei Teams mit jeweils vier Spielern gegeneinander an oder kämpfen gegen KI-Gegner. Taktische Vorgehensweisen, riskante Überfälle und eine gewalttätige Regierung zu berauben, all das für den perfekten Raubzug.

Es gibt jede Menge verschiedener Spielmechaniken und Funktionen, mit denen Ihr Eure Teammitglieder unterstützen oder Eure Rivalen aufhalten könnt, um einen Schatz aus einem Bollwerk des Staates zu stehlen. Eine realistische Spielwelt mit glaubwürdigen Interaktionen und Konsequenzen. Munition müsst Ihr Euch einteilen, denn Ihr habt nur so viel davon wie Ihr tragen, bergen oder von gefallenen Gegnern wiedererlangen könnt. Lärm und laute Geräusch alarmieren die KI-Wachen oder machen die gegnerischen Spieler auf Euch aufmerksam, daher ist Stealth-Gameplay oft am geeignetsten.

Hood – Outlaws & Legends erscheint 2021 für PlayStation 5, PlayStation4, Xbox Series X, Xbox One und PC.

Godfall

Zu Godfall durften wir uns heute einen sehr ausführliches Gameplay-Walkthrough ansehen. Dabei stand der Kampf im Mittelpunkt. Das Gameplay erinnerte stark an eine Mischung aus God of war, Diablo und Darksouls und liefert ein nettes Suchtpotenzial. Das Spiel soll die neuartigen Funktionen des DualSense-Controllers unterstützen, um ein kinästhetisches, haptisch greifbares Kampferlebnis zu erschaffen. Bei diesem Actionspiel kommt keine Langeweile auf, denn Ihr konnt es im Single-Player- als auch im Koop-Modus bestreiten. Die Kämpfe sind spannungsgeladen und haben ein ordentliches Tempo.

Ihr seid der letzte Eurer Art. Ein valorianischer Ritter, ein götterähnlicher Krieger, bekannt für die Fähigkeit ein legendäres Rüstungsset namens „Valorplates“ anzulegen. Diese verleiht Euch einzigartige Eigenschaften.

Ihr seid ein valorianischer Ritter, ein götterähnlicher Krieger, der Letzte im gesamten Reich, und bekannt für die Fähigkeit, Valorplates anzulegen – ein legendäres Rüstungsset, das dem Träger einzigartige Eigenschaften verleiht. Nur wer den Umgang mit den Valorplates beherrscht und zum Meister der fünf verschiedenen Waffenklassen wird, kann den wahnsinnigen Gott zum Ende des Spiels erfolgreich herausfordern.

Zu zwei der Waffenklassen haben wir einen genaueren Einblick bekommen:

  • Longsword (Langschwert)

Es sind ausgeglichene, vielseitige Waffen, einsetzbar im Kampf gegen eine Vielzahl an Gegnern. Wie die Doppelklingen kann das Langschwert auch vier leichte Angriffe nacheinander ausführen, setzt am Ende der Kombo aber durch einen schweren Angriffs-Finisher ein überaus vernichtendes Ausrufezeichen.

Die Langschwert-Klasse hat drei Spezialangriffe. Der Spektrale Wirbel fügt schweren Schaden zu und kann von Gegnern nicht unterbrochen werden. Mit der Spiraltechnik können alle Gegner in einer geraden Linie gleichzeitig angegriffen werden. Und der Schild-Aufwärtshaken gelingt nur im richtigen Moment, genau am Ende eines Langschwert-Hiebs. Weiße, aufleuchtende Signale zeigen Euch die kurze Gelegenheit an, einen schweren Anschlussschlag auszuführen.

  • Dual Blades (Doppelklingen)

Wie der Name es schon verrät, handelt es sich um ein Paar leichter, wendiger Waffen, die hervorragend geeignet sind, um schnell mit leichten, ungeschützten Gegnern fertigzuwerden. Führt entweder eine Kombo aus vier schnell aufeinanderfolgenden leichten Hieben aus oder schlagt mit dem schweren Angriff Klingenzyklon zu.

Durch Aufladung könnt Ihr außerdem die Spezialfähigkeit „innerer Fokus“ aktivieren, die kurzzeitig Euren Angriffsschaden erhöht. Ein weiterer Spezialangriff? Mit der tödlichen Spule schleudert Ihr Eure Klinge in einen Gegner und zieht ihn an Euch heran, damit der Abstand geringer wird.

Weitere Waffenklassen:

  • Polearm (Stangenwaffe/Hellebarde)
  • Twohanded Warhammer (Zweihändiger Kriegshammer)
  • Twohanded Greatsword (Zweihändiges Großschwert)

Godfall wird vermutlich zum Launch der Playstation 5 erscheinen. Es wurde bestätigt, dass es keine Mikrotransaktionen geben wird.

Unter anderem gab es auch noch folgende Spiele zu sehen:

Hier könnt Ihr das gesamte Event noch einmal mit deutschen Untertiteln anschauen: