Bild: Activision

Story-Trailer und Einblicke des Entwicklers zu Call Of Duty Vanguard

Activision enthüllt neue Details zur Story-Kampagne von Call of Duty Vanguard. Die Kampagne beginnt kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Im Mittelpunkt der Handlung steht eine Gruppe von charakterstarken Einzelkämpfern, die als Kriegshelden aus ihren sehr unterschiedlichen Schicksalen hervorgehen. Die spielbaren Helden finden sich im Laufe der Story zu einem Team zusammen, um die Pläne von Nazioffizier Hermann Wenzel Freisinger zu vereiteln.

Nach einem rasanten Start steckt der Spieler bereits tief in Soldatenstiefeln und den Wirren des Zweiten Weltkriegs. Er ist Teil der weltweit operierenden “Einsatzgruppe 1”, die aus vier weiteren Spezialisten besteht: Sprengstoffexperte Lucas Riggs in Nordafrika, Pilot Wade Jackson im Pazifik, Scharfschützin Polina Petrova an der Ostfront und ihr Anführer Arthur Kingsley als Teil des britischen Fallschirmbataillons. Sie agieren zunächst getrennt voneinander, schließen sich jedoch zum Höhepunkt zusammen, um eine schwer befestigte U-Boot-Basis zu infiltrieren und Informationen über das mysteriöse Projekt “Phönix” zu stehlen.

„Wir haben die Kulisse für diese epischen Schlachten an verschiedenen Orten gefunden, aber wir haben uns auch auf die persönlichen Geschichten derer konzentriert, die im Zweiten Weltkrieg gekämpft hatten. Das sind die Geschichten, die wir erzählen wollen.“

„Ein paar von uns saßen zusammen, um die Mission umzuschreiben und es stellte sich im Laufe der Entwicklung heraus, dass jeder von uns irgendwie einen der Charakter innehatte. Wir hatten fast schon unsere Rollen ausgespielt, während wir durch das Level gingen. Letztlich machte es das ganze Skript viel glaubhafter und stärker.“

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973