Bild: Raiser Games

Survival-Horror-Kult-Hit „Song of Horror“ für PlayStation erschienen & bald auch für Xbox

Raiser Games und Protocol Games freuen sich, ankündigen zu können, dass der Survival-Horror-Kult „Song of Horror“ auf PlayStation erschienen ist. Die Xbox-Version befindet sich derzeit in der Zertifizierung und soll in Kürze auf den Markt kommen.

Die neue Konsolenversion, die sich bereits auf dem PC einen Namen gemacht hat, vereint alle fünf Kapitel der Steam-Version in einer einzigen „Complete Edition“ und liefert eine spannende, paranormale Geschichte, in der die Bedrohung durch „The Presence“ – eine dunkle Entität, die auf deine Spielweise reagiert – immer wieder auftaucht.

Song of Horror“ stellt den Spieler vor die Aufgabe, das mysteriöse Verschwinden des berühmten, aber nicht mehr auffindbaren Schriftstellers Sebastian P. Husher zu untersuchen – ein Mann, der zusammen mit seiner gesamten Familie spurlos verschwunden ist. Song of Horror ist ein Lovecraft’sches Third-Person-Adventure, das eine Hommage an klassische Meisterwerke des Survival-Horror-Genres darstellt. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines von 13 verschiedenen Charakteren.

„Jeder Survival-Horror-Fan weiß, dass einige der größten Spiele in der Geschichte des Genres ihren Namen auf Konsolen gemacht haben. Song of Horror auf PlayStation und Xbox zu bringen war daher der logische nächste Schritt nach dem erfolgreichen Lauf des Spiels auf dem PC“, sagt Studio-Mitbegründer Carlos Grupeli. „Wir können es kaum erwarten, die Reaktion der Konsolenspieler zu sehen, sobald sie das Spiel in die Hände bekommen.“

Song of Horror ist ein Nicht-Kampf-Adventure, bei dem der Fokus stattdessen auf dem Weglaufen und Verstecken liegt. Inmitten all des Schreckens gilt es, still zu bleiben, um zu vermeiden, dass entnervende Manifestationen ausgelöst werden, die die Protagonisten des Spiels an den Rand des Wahnsinns bringen können. Die allgegenwärtige Bedrohung durch „The Presence“ hält den Spieler von Anfang bis Ende auf Trab – angetrieben von einer KI, die sich dem Spielverlauf anpasst – und Song of Horror hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Spieler in Angst und Schrecken zu versetzen.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973