Externe Festplatten gibt es auf dem Markt sehr viele, die im ersten Moment alle ihren Zweck erfüllen und sogar für den mobilen Einsatz mit besonderen Features ausgestattet wurden. So haben wir einst die SE800 mit ihren kompakten Abmessungen und die SD600Q von Adata für den Outdoor-Bereich testen können. Nun bringt Adata mit der SE770G eine externe Festplatte, die mit ihrer RGB-Beleuchtung optisch ansprechend wirkt. Die technischen Angaben der SE770G sind sehr beeindruckend, denn sie bietet eine maximale Lesegeschwindigkeit von bis zu 1000 MB/s und einen USB 3.2 Anschluss.

ADATA Technology Co. wurde im Mai 2001 von Simon Chen gegründet, der heute Vorstand und CEO des Unternehmens ist. ADATA hat es sich zum Ziel gesetzt, erstklassige Speicherlösungen anzubieten, die den digitalen Alltag der Kunden bereichern. Die Integrität und Professionalität des Unternehmens haben ADATA zur führenden Marke für Speicherprodukte, mit den meisten preisgekrönten Produktdesigns, gemacht. Mit dem technischen Fachwissen seiner Mitarbeiter, modernen Produktionseinrichtungen und einem erstklassigen Kundenservice, ist ADATA heute in der Lage, umfassende Speicherlösungen anzubieten. Darin inbegriffen sind DRAM-Module, USB-Sticks, Speicherkarten, SSD-Laufwerke und tragbare Festplatten. Die Gaming-Sparte kennzeichnet sich durch seine XPG-Produkte.


Ersteindruck/ Technische Daten

Farbenfrohe Mobilität steht im Vordergrund

Adata präsentiert ihre neue SE770G SSD Festplatte in einem kleinen aber feinen Karton, der für Adata sehr typisch ist. In Hochglanz gehalten, mit leichten Spiegeleffekten, blicken wir auf die angepriesenen Features, die uns zudem in mehreren Sprachen vorgelegt werden. Dazu zählen ihre Leistung und Beständigkeit und beeindruckende Lese-/Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 1000 MB/s. Erreicht werden die Leistungen durch einen modernen USB 3.2 Typ C Anschluss, der mit 2 Kabeln bedient werden kann, denn neben einem USB-C-zu-USB-C-Kabel wird auch ein USB-C-zu-USB-A-Kabel mitgeliefert. Adata bietet die SE770G in den Größen von 512 GB und 1 TB an und mit dem obigen RGB-Lightning-Feld wird auch etwas für das Auge geboten. Die Stromversorgung erfolgt gleichzeitig über das USB-Kabel und es wird keine zusätzliche externe Stromversorgung benötigt. Wer die Festplatte an einem USB 2.0 Anschluss betreiben möchte, benötigt ein USB-Y-Kabel für eine ausreichende Stromversorgung.

Packen wir die SE770G aus, offenbart die SSD-Festplatte ihre doch kompakten Maße von 99,5 mm x 57,5 mm x 18 mm bei einem stolzen Gewicht von 136 Gramm . Damit ist sie so groß wie eine Schachtel Zigaretten und lässt sich locker in jede Hosentasche verstauen. Wir entschieden uns im Vorfeld für die SSD-Festplatte mit einer Speicherkapazität von 1TB. Dabei ist die SE770G nicht einfach nur bunt, sondern zeigt sich in einem farbenfrohen Look auf einem leichten Metallgehäuse, dessen Unterseite mit Kühlrippen geprägt wurde.

Wie schon angesprochen, legt Adata uns gleich zwei 20 cm lange Anschlusskabel bei – Zum einen finden wir ein USB-C zu USB-C Kabel und ein USB-C zu USB-A Kabel vor. Damit können wir umgehend die Festplatte an allen gängigen Geräten wie PC, Smartphone oder PlayStation 4 verbinden. Die Frage nach einem Micro-USB-Kabel ergibt sich bei uns nicht, da dieser sowieso nicht mehr zeitgemäß ist.


Gebrauch & Leistung 

Sau schnell 

Für die Messung verwendeten wir das Programm CrystalDiskMark 8.0

Natürlich haben wir die Festplatte auch einem Testprogramm unterzogen und müssen aber dazu sagen: Unser PC verfügt über einen schnellen USB 3.2 Anschluss mit einer Datenübertragung jenseits der 5 Gb/s. So lassen sich hier Werte erzielen, die uns mehr als nur zufriedenstellen und sogar die gemachten Angaben übertroffen werden.

So sind wir froh und zuversichtlich gestimmt, hier eine zukunftsorientierte Festplatte zu besitzen, die uns auch an der PlayStation 5 zufriedenstellende Ergebnisse liefern kann. Vergleichen wir die gemessenen Werte mit einer Standard-M2-Festplatte, wie sie heute in zahlreichen Computern eingesetzt wird, so ist die Adata SE770G gar nicht mal so weit weg in ihrer Leistung. Damit liefert die Adata-Festplatte allemal mehr als jede bekannte Standard-HDD-Festplatte. Da sich der USB 3.2 Anschluss mit seiner enormen Datenübertragungsrate immer mehr etabliert und auch am PC und Laptops vorzufinden ist, ist die SE770G SSD Festplatte auch eine zukunftssichere Entscheidung, da wir nicht so schnell nach einer neuen Festplatte Ausschau halten müssen.

Im Fokus der SSD-Festplatte steht sicherlich die RGB-Beleuchtung, welche auf der Oberseite ein buntes Bild an Effekten zaubert. Grundlegend im Wabenmuster verändert die Oberfläche ruhig und gelassen ihre Farben. Leider haben wir keinen Einfluss darauf in welchen Glanz die SE770G erstrahlen soll – Die Festplatte verändert selbstständig ihr farbliches Erscheinungsbild. Eine Software oder eine Möglichkeit in bestehende „RGB-Simulatoren“ wie z.B. Razer Chroma die Festplatte zu integrieren gibt es leider nicht – Schade, aber das ist soweit vertretbar. Schick und bunt finden wir nett, ist jetzt aber für eine Festplatte nicht ausschlaggebend.


Fazit

Schicke, schnelle Festplatte

Mit der SE770G SSD-Festplatte liefert Adata ein weiteres Stück schneller und gewohnt guter Qualität ab, die einmal mehr unser Gemüt positiv stimmen konnte.

Die SE770G ist ideal für eine mobile Nutzung von Videos, Musik und Fotos. Bestens geeignet als externe Speichererweiterung an der PlayStation 4 oder gar um seine PlayStation 4 Spiele an der Playstation 5 nutzen zu können, ohne den internen Speicher zu belasten. Mit der RGB-Beleuchtung erhalten wir zudem einen Blickfang, denn eine nette Beleuchtung hebt gerade in diesen Tagen die Stimmung. Mit einem Preis um die 120 Euro für 1TB dürfte die Festplatte auch für den Geldbeutel sehr interessant sein. Dank ihres USB 3.2 Standards ist die SE770G SSD-Festplatte für die Zukunft gerüstet, auch wenn einige sicherlich aktuell noch nicht über einen modernen USB-Anschluss an unserem PC verfügen – Was nicht ist, kann aber noch werden.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973