[ TEST ] RESIDENT EVIL REVELATIONS – Horror neu aufgelegt

Am 29. August 2017 hat Capcom das Survival-Horror-Actionspiel RESIDENT EVIL REVELATIONS endlich auch für PlayStation 4 veröffentlicht. Von der Nintendo 3DS- zur PlayStation 4 -Version war es ein langer Weg und endlich können wir das Actionspiel nun auch auf der aktuellen Konsolengeneration erleben. Wie die PlayStation 4-Version sich schlägt, erfahrt ihr in unserem Test.

RESIDENT EVIL REVELATIONS wird aktuell in der Version 1.00 ausgeliefert und nimmt gute 18,27 GB auf eurer Festplatte ein. Somit ist das Spiel ziemlich kompakt und schnell zu installieren.

Ersteindruck

Wer hätte das gedacht, nachdem Resident Evil 4, 5 und 6 für die aktuelle Konsolengeneration veröffentlicht wurde, schafft es nun auch RESIDENT EVIL REVELATIONS auf die PlayStation 4. Und hier kommen wir nun zum Ersteindruck. Der Titel dürfte eigentlich schon jeden bekannt sein, trotzdem kann der Ersteindruck aber immer noch überzeugen mit einem klassischen Menü und dem klassischen Resident Evil-Sound. Viel gibt es hier auch nicht zusagen und daher geht es auch schon direkt weiter zur Story.

4 STERNE
4 von 5 Sterne

Story

Die Geschichte dürften generell jeden bekannt sein, trotzdem hier nochmal ein kleiner Einblick. In RESIDENT EVIL REVELATIONS geht es um das augenscheinlich verlassene Kreuzfahrtschiff “Queen Zenobia” auf dem Chris Redfield zuletzt geortet wurde und bislang verschwunden ist. Als Serienliebling Jill Valentine erkunden wir das Geisterschiff um Chris zu finden, aber so wirklich verlassen ist das Schiff nicht. Der Titel spielt zwischen Resident Evil 4 und Resident Evil 5, und beschreibt die Ereignisse kurz nach der Gründung der BSAA (Bioterrorism Security Assessment Alliance), einer Gruppe zur Terrorismusbekämpfung. Die Geschichte von RESIDENT EVIL REVELATIONS wird in mehreren Episoden erzählt und die spannende Geschichte wird aus der Sicht von mehreren Charakteren dargestellt.

4 STERNE
4 von 5 Sterne

Gameplay

Das Gameplay von RESIDENT EVIL REVELATIONS orientiert sich sehr stark an die früheren Spiele der Reihe. Der Titel hat auch wieder einen größeren Schwerpunkt auf Entdeckungen und dem Lösen von Rätseln. Und mit dem Genesis-Scanner könnt ihr alles ein Scannen um mehr Infos zu erhalten und um auch verstecke Hinweise zu finden. Im Punkt „Gameplay“ läuft immer noch alles so flüssig wie vorher und noch besser, viel gibt es hier aber auch nicht wirklich zusagen. Außer noch, dass die Neuauflage sogar dieses Mal eine Ego-Shooter-Perspektive bietet.

4 STERNE
4 von 5 Sterne

Grafik/Sound

Im Punkt „Grafik“ merkt man zwar den Titel an, dass es schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Trotzdem kann die Grafik überzeugen und diese Veröffentlichung ist die grafisch beste Version des Spiels, bietet HD-Grafiken und eine verbesserte Framerate. Im Punkt „Sound“ sind wir leider zwiegespalten. Soundtechnisch kann der Titel nämlich leider nur halb überzeugen, die Hintergrundmusik ist sehr angsteinflößend und ausgezeichnet gewählt, leider kann man dies von den deutschen Synchronstimmen nicht behaupten. Hier wäre auch als Neuauflage mehr möglich gewesen. Trotzdem kann der Titel auch nach all den Jahren immer noch glänzen und auch überzeugen bei den Resident Evil -Fans.

3 STERNE
3 von 5 Sterne

Umfang/ Langzeitmotivation

Im Umfang sind sämtliche als zuvor veröffentlichte Download-Inhalte als freischaltbare Inhalte enthalten und der Raid-Mode (Raubzug-Modus) bietet als cooperatives Spielerlebnis ein besonders hohen Wiederspielwert. Des Weiteren gibt es eine neue Stage namens „The Ghost Ship: Chaos“. Der Story-Mode hat leider keinen so hohen Wiederspielwert, dabei macht aber der Raid-Modus alles richtig und auch sehr süchtig, obwohl dieser nicht besonders gruselig ist. Nun bewerten wir noch einmal das komplette Paket des Survival-Horror-Actionspiels im letzten Punkt auf unserer Liste.

3 STERNE
3 von 5 Sterne

Fazit

Endlich erschien nun auch die PlayStation 4 Version von RESIDENT EVIL REVELATIONS und wir müssen sagen, der Titel lohnt sich immer noch. Es hat sich zwar kaum etwas verändert, ausser die HD-Grafiken und die verbesserte Framerate. Trotzdem bietet der Titel immer noch eine ganze Menge Spielspaß, und auch wenn man schon die PS3-Version hat, kann man sich die Neuauflage für einen kleinen Preis beschaffen.  Und auch nach all den Jahren gehört RESIDENT EVIL REVELATIONS zu den beliebtesten Spielen des bekannten Survival-Horror-Franchises.

4 von 5 Sterne

Die Neuauflage von wurde am 29. August 2017 für das PlayStation 4 Computer Entertainment System und die Xbox One veröffentlicht. Getestet wurde die aktuellste Version 1.00 des Actionspiels.

[amazon_textlink asin=’B07259PNNM‘ text=’RESIDENT EVIL REVELATIONS ‚ template=’ProductGrid‘ store=’playstaexperi-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’d26542a4-907e-11e7-8d81-15f018c30348′]


Folge uns auf FacebookTwitter und Youtube!