[ TEST ] TRUST GXT 340 HEADSET

Das Angebot an Headsets für die Playstation 4 ist eher überschaubar und viele unklar ob sie funktionieren an der PS4. Wir haben ein 7.1 Surround Gaming Headset von Trust getestet. Mal was aus der Reihe und auch sehr preisgünstig.

Wir haben jetzt seit gut 3 Monaten das GTX 340 Gaming Headset von Trust im Test und können euch jetzt ein gutes Fazit dazu bringen.

Das Headset ist in einem Rot und Schwaz Look, es hat ein 3 m langes Kabel, was über USB mit der PS4 verbunden wird. Mitgeliefert wir auch eine Treiber CD die aber nur auf dem PC, was bringt. Das Headset läuft ohne Probleme, kein nerviges Rauschen oder Kratzen im Mikrofon konnten wir feststellen. Die Verarbeitung ist grundsolide. Die Playstation 4 erkennt das Headset auch problemlos.

01_IMAG0183Am Kabel selber befindet sich noch ein Lautstärken-Regler, an dem man das Headset lauter leiser, das Mikrofon an und aus Schalten oder den Ton ganz abschalten kann, der aber nach unserer Meinung zu weit unten am Kabel hängt, das man manchmal an die Knöpfe kommt, so das der Ton plötzlich verschwindet. Das Mikrofon kann man ganz nach oben schieben wo es dann im Kopfbügel verschwindet.

Der Ton ist der Knüller, durch das 7.1 System kann man z.B. in Ego-Shootern genau hören, von wo der Gegner angelaufen kommt, Musik lässt sich auch super darüber hören, es macht echt Spaß mit diesem Headset zu zocken. Hier rocken die Spiele !

Einen Nachteil gibt es leider, die Ohrmuscheln sind zwar gut gepolstert aber für uns etwas zu klein, wovon die Ohren nach 5-6 Stunden Dauerbenutzung fast schon anfangen zu glühen. Auch das Kabel könnte man als Hindernis sehen.

Preislich liegt das Headset im Einzelhandel bei ungefähr 50 Euro. Dafür erhält man aber ein 7.1 Headset mit USB für die Playstation 4. Das Headset ist bei amazon.de verfügbar und preislich ein guter Einstieg in die Welt des Sounds der Playstation 4.

Wir bleiben für euch  am Controller und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+, und Youtube .

%d Bloggern gefällt das: