[ TEST ] WRC 5

Rennspielentwickler Kylotonn Games und Publisher Bigben Interactive bringen uns das erste Rallyspiel mit offizieller FIA WRC Lizenz auf die Playstation 4. Wir haben uns das Spiel mal näher angesehen.

Die WRC Rally ist der zweitbekannteste Motorsport nach der Formel 1 und kann jährlich über 800 Millionen TV-Zuschauer begeistern.

Mit WRC 5 und der FIA Lizenz werden euch 51 Fahrer, 13 offizielle Rennen mit insgesamt 65 Wertungsprüfungen geboten.

WRC 5 FIA World Rally Championship_20151009121315
WRC 5 FIA World Rally Championship_20151009121315

So schieben wir die Disc in die Playstation 4. Eine Installation ist nicht wahrnehmbar, da WRC 5 nur 17,87 GB auf eurer Festplatte einnimmt.

Menü/ Startbildschirm

Ohne imposantes Intro gelangt man direkt in das Hauptmenü. Dort ist es sehr schlicht aber übersichtlich gehalten. Man erreicht alle wichtigen Punkte ohne weitere Probleme.

Hier darf in den Optionen sich seine eigene Steuerung eingestellt werden, welches wir als positiven Punkt werten. Hinzukommen diverse Audio-Visuelle-Einstellungen. Diese ermöglichen es euch die gewünschten Optionen des Beifahrers oder den optischen Hilfen zu aktivieren oder gar abzuschalten. Dabei ist die Hintergrundmusik nicht nervtötend.

Manchmal ist weniger mehr. Einfache Navigation, dennoch passend in Szene gesetzt. 9/10 Punkte

Gameplay

WRC 5 FIA World Rally Championship_20151011134018
WRC 5 FIA World Rally Championship_20151011134018

Das Spiel wird komplett mit deutschem Menü und Sprachausgabe geliefert. Wer lieber in Englisch die Rallywelt erleben will, muss dies über die PS4 in den Einstellungen umstellen.

Das Gameplay und die Steuerung sind anfänglich doch etwas gewöhnungsbedürftig und wirkt zu träge und zu steif. So ein richtiges Gefühl für den Boliden will sich auch nach mehreren Spielstunden mit dem Controller nicht aufbauen. Auch lässt sich mit dem Controller nicht alles rallytechnisch umsetzten, d.h. der Einsatz von Bremse-Gas-Handbremse gestaltet sich eher kompliziert. Hier muss man zwar nicht dringend mit einem Lenkrad spielen, aber wer erfolgreich sein will mit Perfektionismus, kommt wohl um diese nicht herum. Dafür erhält man mit einem Lenkrad das schweißtreibende Gefühl.

Wer sich neu in die Welt des „Drecks“ begeben will, der bekommt mit verschiedenen Schwierigkeitsmodies sowie einer Rallyfahrschule den perfekten Einstieg. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber Übung macht den Meister.

Grafik

Bei WRC 5 verwendet Kylotonn ihre hauseigene Kt-Engine HD und diese kann sich sehen lassen. Die landschaftliche Gestaltung ist wunderschön, die Auto detailiert und die Wettereffekte absolut perfekt. Hier spürt man wirklich in welcher Region man gerade an einer Rally teilnimmt. Kolytonn beruft sich hier auf die Partikel- und Lichteffekte in Echtzeit. Leider stürzen die Frames zu oft ein.

Sound

Auch lässt Kolytonn die Boxen ordenlich krachen. Leider legt man den Beifahrer auf beide Stereo-Lautsprecher und damit ist der Beifahrer beim Sound schwer zu vertsehen. Hier ist die Nutzung des Headsets eher zu empfehlen. Aber im Gesamten erhält man hier den Rally-Sound wie sich ihn wünscht.

WRC 5 kann uns überzeugen auch wenn das Gefühl für die Steuerung noch nicht ganz ausgereif ist. 7/ 10 Punkte

Umfang/ Spielangebot/ Langzeitmotivation

WRC 5 FIA World Rally Championship_20151011133633
WRC 5 FIA World Rally Championship_20151011133633

Mit 65 Einzelwertung in 13 Ländern wird hier einem alles abverlangt. Die Rallys sind sehr abwechslungsreich gestaltet und einfach so durchfahren ist nicht angesagt. So bietet WRC neben der Einzeletappe auch einen Karriere-Modus wo ihr euch durch Verträge von der WRC-Junior über die WRC 2 in die WRC hocharbeiten könnt. Damit habt ihr 3 Karrierejahre im Spiel.

Durch die verschiedenen Einstellungen kann man die WRC auch aus unterschiedlichen Kameraperspektiven erleben, ob nun Motorhaube, Cockpit oder dem ganzen Fahrzeug. Dies kann für manchen mehr Herausforderung bedeuten.

Zwischen den einzelnen Wertungsprüfungen dürft ihr an eurem Fahrzeug schrauben, reparieren und einstellen. Hier entscheidet eure Fahrweise. Dabei erhaltet ihr im Spiel immer einen Status über den Zustand eures Rallycars.

WRC 5 FIA World Rally Championship_20151011133931
WRC 5 FIA World Rally Championship_20151011133931

Wer dann sich mit anderen Spielern messen will, kann dies im Offline-Modus und im Multiplayer machen. So fährt man im Offline-Modus nacheinander. Im Multiplayer können bis zu 8 Spieler teilnehmen. Leider werden diese bei den Etappen weder stumm gestaltet noch ausgeblendet. So fährt man gegen bunte Ghost-Cars, welche einem schell die Sicht nehmen können.

Mit WRC 5 geht man auch neue Wege. So stehen diverse Prüfungen und Events wöchentlich und monatliche zur Verfügung. Anfang 2016, im Januar geht man den Weg von e-Sports (ESL). Damit ist Langeweile absolut tabu. 8/10 Punkte


FAZIT

Mit 24/ 30 Punkten erhält man hier ein würdiges Rally-Spiel. Das Feeling kommt gut rüber, aber das Drum-her-Rum passt noch nicht ganz. Zwar hat man eine sehr gute Grafik, aber die Steuerung passt noch nicht ganz und das Vehicle-Damage ist etwas lieblos gestaltet. Wer darüber hinweg sehen kann sollte auf jeden Fall zugreifen und erhält ein Rallyspiel, wo man die Handschrift der Entwickler spürt, die einst schon Titel wie V-Rally oder Test Drive Unlimited produzierten.


WRC 5 ist seit 9. Oktober in Deutschland erhältlich und wird weltweit ab dem 16. Oktober zur Verfügung stehen. Auf amazon.de könnt ihr euch das Spiel bestellen.

Wir bleiben für euch  am Controller und damit du nichts verpasst, abonniere uns. Facebook, Twitter, Google+, und Youtube .

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973