Bild: Sharkoon & PE

TG7M RGB – Sharkoon präsentiert ATX-Gehäuse mit optimalem Luftdurchsatz für effiziente Kühlleistung

Sharkoon Technologies, global agierender Anbieter für hochwertige und leistungsstarke PC-Komponenten und Peripherie, stellt mit dem TG7M RGB ein ATX-Gehäuse vor, das es auch mit höherklassigen Gehäusen aufnehmen können soll. Neben einer luftdurchlässigen Mesh-Frontblende verfügt das Gehäuse über vier vorinstallierte 120-Millimeter-RGB-PWM-Lüfter. Als erstes in dieser Serie kann im TG7M RGB ein 360-Millimeter-Radiator nicht nur auf der Vorderseite, sondern auch unter der Oberseite installiert werden. Grafikkarten können mittels eines optional erhältlichen Kits vertikal im Gehäuse verbaut werden. Die I/O-Blende verfügt neben zwei USB-3.0-Anschlüssen auch über einen USB 3.2 Gen-2-Anschluss.

Gebaut für ein überzeugendes Kühlergebnis

Laut Herstellerangaben ist das TG7M RGB besonders für eine effiziente Kühlleistung entworfen, wofür neben einem Mesh-Gitter auf der Vorderseite auch vier 120-Milimeter-PWM-RGB-Lüfter vorab im Gehäuse montiert wurden: Drei auf der Vorderseite, und einer auf der Rückseite. Auch auf der Oberseite können drei Lüfter mit einer Kantenlänge von 120 Millimeter installiert werden. Als erstes Gehäuse der TG-Serie kann beim TG7M RGB ein 360-Millimeter-Radiator auf der Vorderseite oder der Oberseite installiert werden. Je nach Größe des Mainboards, Höhe des RAM und verbauter Hardware stehen in der Oberseite mindestens 5 Zentimeter Platz zur Verfügung. In der Vorderseite ist Platz für einen Radiator von bis zu 6 Zentimetern.

Ordentliche Hardwarepräsentation

Wie auch seine Vorgänger verfügt das TG7M RGB über ein Seitenteil aus gehärtetem Glas auf der linken Seite, dessen Schrauben zugunsten einer aufgeräumten Präsentation der verbauten Komponenten von außen nicht sichtbar sind. Die Vorderseite wird durch zwei metallene Flügel in hellgrauem Kontrast umrahmt, welche das scharf geschnittene Design des Gehäuses abrunden sollen. Das Kabelmanagement des Gehäuses mit mehreren Kabeldurchlässen im Innern sorgt für eine ungehinderte Sicht auf die verbauten Komponenten. Mittels einer am Mainboard integrierten RGB-Steuerung mit einer Pinbelegung von 5V-D-G oder 5V-D-coded-G lässt sich die Beleuchtung nach Belieben individualisieren. Hinter dem Seitenteil aus gehärtetem Glas befindet sich zudem ein Netzteiltunnel mit Fenster zur ständigen Sicht auf das Netzteil.

Geräumig gebaut

Das TG7M RGB verfügt trotz seines kompakten Designs über viel Stauraum, auch für große Komponenten. So lässt sich darin unter anderem eine Grafikkarte von 38 Zentimetern Länge auch vertikal mittels eines optional erhältlichen Grafikkartenkits verbauen. Netzteile mit einer Länge bis zu 22 Zentimeter können im Netzteiltunnel auf der Unterseite verbaut werden. Das Gehäuse verfügt außerdem Platz für bis zu vier 2,5-Zoll-Laufwerke und zwei 3,5-Zoll-Festplatten.

Preis und Verfügbarkeit

Das TG7M RGB ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 109,00 EUR erhältlich.

Sharkoon TG7M RGB, PC Gehäuse
  • ERSTAUNLICHE KÜHLMÖGLICHKEITEN: Werkseitig sind bereits vier PWM-Lüfter mit RGB-Effekten und Abmessungen von 120 Millimeter verbaut, wobei noch drei weitere auf der Oberseite installiert werden können. Alternativ können dort auch zwei Lüfter mit einem Ausmaß von 140 Millimeter installiert werden.
  • ELEGANTE ERSCHEINUNG: Im klassischen scharfen Schnitt macht das TG7M RGB stets eine gute Figur. Links und rechts wird die Mesh-Frontblende durch zwei metallene Flügel umrahmt, wodurch dem Gehäuse ein eleganter Anstrich verliehen wird. Dadurch, dass die Schrauben für das Seitenteil aus gehärtetem Glas auf der Hinterseite positioniert wurden, bietet sich das Gehäuse besonders für makellose Schnappschüsse an.
  • ADDITIVE COOLNESS: Zusätzlich zu den Lüftern kann für eine üppige Wasserkühlung ein Radiator mit einer Länge bis zu 360 Millimeter auf der Oberseite oder hinter der Mesh-Frontseite installiert werden. Je nach Größe des Mainboards und Höhe des RAM können der Radiator und der Lüfter auf der Oberseite von 5 bis 20 Zentimeter hoch sein.
Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973