THE DIVISION – Patch 1.07 erschienen inkl. Wartungsarbeiten

Nachdem letzte Woche der große Patch 1.3 für die PS4-Version von Tom Clancy’s The Division erschienen ist. Erschien heute mit 1.3.1 ein Bug-Fix-Patch für das Spiel. Außerdem sind bis 14:00 Uhr im Spiel Wartungsarbeiten.

Der Patch hat eine Größe von 1,485GB und wir haben für euch die Patch-Notes zusammengefasst:

Allgemine Änderungen

  • Reduktion des Grundschadens bei allen G36C-Waffen-Typen um 15%.
  • Benannte Highend-Waffen unterstützen ab jetzt Talentverbesserungen an der Verbesserungsstation.

Fehlerkorrekturen

  • Korrektur eines Fehlers, durch den sich die Megakarte bei einigen Spielern nicht öffnete.
  • Korrektur eines Fehlers, bei dem in „Untergrund“ die Benutzung des Bergungspunktes vor Erscheinen der neuen Aufgabenbenachrichtigung zu einem Fehler in der Benutzeroberfläche führte.
  • Korrektur eines Fehlers, bei dem einigen Ausstattungsgarnitur-Handschuhen die Primärattribute fehlte.
  • Korrektur eines Fehlers, bei dem die Musik des Spiels aufhörte, wenn man sich innerhalb eines Übergriffs abmeldete.
  • Korrektur eines Fehlers, bei dem die Verbesserung des letzten Talents der PP-19-Maschinenpistole kein freies Talent hervorbrachte.
  • Korrektur eines Fehlers, bei dem der Wache-Ausstattungsgarnitur-Bonus nicht korrekt angewendet wurde, wenn man das The Showstopper-Schrotgewehr benutzte.
  • Korrektur eines Fehlers, bei dem die Benutzung einer individuellen Fertigkeit dazu führen konnte, dass der visuelle Effekt auf alle umstehenden Spieler angewendet wurde (nicht nur auf Gruppenmitglieder).
Tom Clancy's The Division™_20160712102812
Tom Clancy’s The Division™_20160712102812

Außerdem sind bis 14:00 Uhr in Tom Clancy’s The Division Wartungsarbeiten.

Marcel Reise
25 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com
%d Bloggern gefällt das: