THE ELDER SCROLLS: BLADES – der Dungeoncrawler erscheint für die Switch

Bethesda hat während ihrer E3 2019 Pressekonferenz angekündigt, dass der Dungeoncrawler The Elder Scrolls: Blades im Herbst in einem neuem Gewand für die Nintendo Switch erscheinen wird.

Blades unterstützt Crossplay und geteilten Fortschritt. Dies bedeutet, dass ihr euren gesamten Fortschritt von der Mobilversion auf eure Switch hin- und wieder zurückübertragen und überall spielen könnt. Ladet euch jetzt Blades auf euer Mobilgerät herunter, falls ihr das nicht sowieso schon habt, damit ihr nach Erscheinen direkt auf der Switch weiterspielen könnt!

Blades für die Switch ermöglicht euch zu spielen, wie ihr es möchtet. Genauso wie auf dem Mobilgerät, ist das Spiel auch auf der Switch komplett kostenlos. Spielt entweder im TV-Modus oder im Handheld-Modus und macht euch die Joy-Cons und die Bewegungssteuerung der Konsole zu Nutze. Erhaltet weiter unten einen ersten Einblick auf The Elder Scrolls: Blades auf der Nintendo Switch.

Aber das ist nicht die einzige Neuigkeit zu Blades von der E3 2019. Gerade jetzt ist ein großes kostenloses Update für Blades erhältlich. Dieses fügt eine neue Drachentöter-Questreihe, neue Solo-Arena-Quests, ein individuelles Schmucksystem, Support für Spieler ab Stufe 50, vertonte NSC und mehr hinzu. Hier könnt ihr euch alles ansehen, was das Update mitbringt.

The Elder Scrolls: Blades ist bereits für Android- und iOS-Geräten verfügbar und erscheint im Herbst auch für die Nintendo Switch.

[amazon_link asins=’B01N5OPMJW,B01M6ZGICT,B06XZTWTYH‘ template=’ProductCarousel‘ store=’playstaexperi-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’ee3d1b92-9a7a-43a6-a336-d9c04b158683′]

 

Marcel Reise
25 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com