the Hunter: CALL OF THE WILD – erster DLC vorgestellt

Seit dem 2. Oktober können die PlayStation Spiler in theHunter: Call Of The Wild auf die Jagd gehen. Nun wurde der erste DLC vorgestellt.

The Hunter Coll Of The Wild ist seit diesem Monat auf der PlayStation 4 erhältlich, auf dem PC gibt es das Spiel schon seit Anfang des Jahres. Für den PC wurde nun der erste DLC vorgestellt, welche wohl auch in absehbarer Zeit den Weg auf die Konsolen finden wird.

Der neue DLC entführt die virtuellen Jäger in den  Medved-Taiga Nationalpark. Geprägt von den Permafrost-Wäldern werden die Spieler in die harte und unerbittliche Tundra entführt. Hier herrscht der knallharte Winter und das Wetter kann von einer Minute auf die andere umschlagen. Zu jagen gibt es Moschushirsche, Rentiere oder Wildschweine, aber auch Elche, Braunbären und Luchse.

Wann der DLC die PlayStation erreichen wird, ist bisher nicht bekannt. PC Spieler dürfen schon ab dem 17. Oktober den DLC auf Steam für nur 7,99€ erwerben.

The Hunter: Call Of The Wild ist seit dem 2. Oktober für die PlayStation 4 erhältlich. Den ausführlichen Test zum Spiel könnt ihr hier nachlesen.

[amazon_link asins=’B073Q4CQ7Y‘ template=’ProductCarousel‘ store=’playstaexperi-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’400f659b-ac19-11e7-96d6-fbd58c290a1d‘]

Solltet ihr euch noch etwas unsicher sein, ob das Spiel etwas für euch ist, so leiht es euch doch einfach bei Gamesflat mal aus. 


Folge uns auf FacebookTwitter und Youtube!

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973