THRUSTMASTER – weitere Details zum GT Sport Lenkrad

Schon zur offiziellen Vorstellung des Spiels Gran Turismo Sport konnte man das neue offizielle GT Lenkrad aus dem Hause Thrustmaster bewundern. Thrustmaster hält sich weiter bedeckt mit offiziellen Pressemitteilungen.

Da bisher sich Thrustmaster sich in einem Mantel des Schweigens hüllt, kann man nur von Aussen die im Detail versteckten Möglichkeiten des Lenkrads „umschreiben“ .

In erster Linie besticht das Lenkrad durch feinste Materialen und eine hochwertige Verarbeitung. Metall, Chrom und Leder zieren das gute Stück. Seitlich sind deutliche Öffnungen zu erkennen, welche mit einem schwarzen Gitter abgedeckt wurden. Ob diese nun einer Lüftung dienen oder gar nur optisch ansprechend wirken, kann nur vermutet werden. Braucht ein Force-Feedback Lenkrad eine Kühlung ?

In einem Gespräch von Kazunori Yamauchi gab dieser zu verstehen, das es sich bei dem Lenkrad um ein „Direct-Drive“ Lenkrad handelt, welches die Eingaben an den Motor direkt ohne Umwege von Riemen und Zahnrädern an die Motorwelle erzeugt. Dies war den Machern von GT Sport sehr wichtig, da hierdurch ein stabiler Drehmoment mit hohen Drehzahlen erzeugt wird. Damit erzielt man das erste seine Art auf dem Markt und erhält dadurch ein besseres Feedback für den Spieler.

Balance und Präzision war das Ziel bei der Zusammenarbeit zwischen Thrustmaster und Kazunori Yamauchi damit der Spieler ein wahres Fahrgefühl erhält.

Wann das Lenkrad erscheinen wird, ist bisher nicht klar. Man darf aber mit dem selben Releasefenster wie das angekündigte Gran Turismo Sport zum 16. November rechnen.

Auch bei Preis müssen die Spieler wohl tiefer in die Tasche greifen als bisher angenommen. Schaut man sich die Verarbeitung und die neue Technik an, dürfte der Preis bei weitem die Marke von 400 Euro überschreiten. Man kann sogar von einem Preis von 500 – 600 Euro ausgehen. Ob aber der Playstation 4 Spieler bereit ist soviel Geld auszugeben, bleibt abzuwarten.

Da GT Sport auch Playstation VR unterstützen soll, könnten Kosten in Höhe von 1000 Euro auf den Spieler von GT Sport zu kommen. Seid ihr bereit soviel Geld auszugeben ?

Das Unternehmen Thrustmaster hat sich bisher nicht zu diesem Produkt geäussert, damit bleiben die technischen Daten, der Preis und der Release weiterhin ein großes Geheimnis.

… und falls ihr noch schnell Guthaben-Codes für euer PSN-Konto benötigt, bei amazon.de gibt es diese schnell und unproblematisch. 


 Wir bleiben für euch  am Controller und damit du nichts verpasst, abonniere uns ! Facebook, Twitter, und Youtube

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973
%d Bloggern gefällt das: