Bild: 2K

Tiny Tina’s Wonderlands erobert demnächst auch den PC

In wenigen Tagen wird das Action-Rollenspiel von Gearbox Software auch die PC Spieler per Steam erreichen und begeistern.

Seit der Veröffentlichung auf anderen Plattformen zu einem früheren Zeitpunkt in diesem Jahr sind Kritiker und Fans fasziniert von dem herrlichen Chaos, das Tiny Tinas unberechenbaren Hirnwindungen entspringt. Durch Crossplay zwischen PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox One, Xbox Series X|S, Epic Games Store und jetzt auch Steam ( ab dem 23.Juni) können jetzt noch mehr Spieler gemeinsam Abenteuer bestehen.

Auf Steam haben Spieler die Wahl zwischen der Standard Edition für €59,99 oder der Chaotic Great Edition für €79,99. Letztere enthält den Dragon-Lord-Pack-Bonusinhalt, den Season Pass, der eine zusätzliche spielbare Klasse enthält, die mit einem späteren Update veröffentlicht wird, das Arschgaul-Kosmetik-Pack sowie alle vier Spiegel-der-Mysterien-DLCs.

In Tiny Tina’s Wonderlands reisen die Schicksalsbringerinnen durch ein außergewöhnliches Tabletop-Reich, in dem Regeln eher Nebensache sind. Gemeinsam mit ihren schrägen Tischgenossen können die Spielerinnen ihre eigenen Multiklassen-Heldenfiguren erstellen. Mit ihnen können sie Beute machen und sich einen Weg durch eine Quest mit seltsamen Monstern und Verliesen voller Schätze ballern, metzeln und zaubern, um den tyrannischen Dragon Lord aufzuhalten. Die vollkommen unberechenbare Tiny Tina führt die Spieler*innen durch die chaotische Fantasy-Welt, die sie zum Leben erweckt hat – eine Welt mit ihren ganz eigenen Regeln, die Tiny Tina gerne auch mal ganz spontan auf den Kopf stellt.

Wer mehr zu Tiny Tina’s Wonderlands wissen möchte, dem empfehlen wir unseren Test der PlayStation 5 Version, die wir dieses Jahr testen durften.