Bild: Free

Tipps für Neulinge bei Slot-Spielen

In der Welt der Casinos gehören Slot-Maschinen zu den beliebtesten Spielen. Warum das? Weil sie einfach handzuhaben sind und zudem mit all den Lichtern und Geräuschen an die Arcade-Spiele aus der Kindheit erinnern.

Nun, trotz der simplen Handhabe bei Slots gibt es doch einige Dinge, auf die man als Neuling achten sollte. Denn auch bei den Slots – egal ob im realen Casino oder im CasiGo Casino – gibt es einige Tipps und Tricks, die man beachten sollte. Die nachfolgenden Hinweise kommen von einem erfahrenen Spieler aus Las Vegas, der Casino-Hauptstadt der Vereinigten Staaten.

Zuerst einmal…

Bevor ich mit diesen überaus hilfreichen Tipps komme, die ich für Sie habe, gibt es ein paar Dinge, die Sie über Slots im Allgemeinen verstehen müssen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass sie nur zum Spaß da sind. Ja, Sie könnten einen riesigen Jackpot gewinnen und mit einer Menge Geld nach Hause gehen, aber es gibt eine viel höhere Wahrscheinlichkeit, dass Sie nach Hause gehen und Ihr ganzes Geld verloren haben. Sie werden sich viel weniger über Ihre Verluste ärgern, wenn Sie sie als „Unterhaltungskosten“ akzeptieren können.

Eine weitere Sache, die Sie über solche Spielautomaten verstehen müssen, ist, dass sie völlig zufällig agieren, jedes Mal. Es gibt keine Möglichkeit, das System zu schlagen, eine Strategie zu entwickeln oder einen Gewinn zu garantieren, ohne gegen das Gesetz zu verstoßen. Jedes System, das behauptet, Ihnen beim Gewinnen zu helfen, ist ein Betrug, der Ihnen Ihr Geld wegnimmt.

Bei den folgenden Tipps geht es nicht darum, wie Sie gewinnen können; sie konzentrieren sich darauf, wie Sie Ihre Verluste in den Griff bekommen und wie Sie Ihre Auszahlung erhöhen können, wenn Sie zufällig gewinnen.

Solange Sie bereit sind, diese Tatsachen zu akzeptieren, können sie Ihnen auch helfen, ein bisschen mehr Spaß beim Spielen zu haben.

Also, ohne weitere Umstände, hier sind fünf Tipps für beginnende Slotspieler.

Tipp Nr. 1: Verwalten Sie Ihr Geld

Dieser erste Vorschlag gilt für alle Arten von Glücksspielen, aber in gewisser Weise ist er sogar noch wichtiger, wenn Sie Slots spielen.

Jede Wette, die Sie machen, ist ein Risiko, das Sie eingehen, und Casinos wären nicht profitabel, wenn die Mehrheit der Leute gewinnen würde. Bei anderen Spielen können Sie jedoch in der Regel eine Strategie anwenden, um Ihren Vorteil zu vergrößern.

Der Mangel an Strategie ist der erste Grund, warum das Geldmanagement bei Slots kritischer ist als bei anderen Spielen.

Ein weiterer Grund, warum das Bankroll-Management bei Slots noch kritischer ist, ist, dass die Natur des Spiels es viel zu einfach macht, sein Geld viel zu schnell zu verlieren. Die Tatsache, dass Sie alleine spielen, keine Strategie benötigen und buchstäblich nur einen Knopf drücken müssen, macht dieses Spiel zur schnellsten Art zu spielen.

Die kleinen Stückelungen, die Sie ausgeben, sind ebenfalls trügerisch. Es ist leicht, sich vorzumachen, dass es keine große Sache ist, weil Sie nur ein paar Cent oder einen Euro für jede Runde setzen.

Allerdings spielen Sie in der Regel mehrere Linien, sodass dieser Cent-Slot in Wirklichkeit ein Euro pro Runde ist. Mit der Geschwindigkeit des Spiels und den täuschend kleinen Einsätzen ist es üblich, für nur ein paar Stunden Spaß 250 bis über 1.000 Euro an Spielautomaten auszugeben.

Tipp Nr. 2: Verstehen Sie die Unterschiede zwischen den Maschinen

Die Wahl des richtigen Spielautomaten ist keine exakte Wissenschaft, und vieles wird von Ihren persönlichen Vorlieben abhängen (siehe Tipp Nr. 5), aber Sie können damit beginnen, die richtige Wahl zu treffen, indem Sie so viel wie möglich über die Maschinen herausfinden, die Sie sich ansehen. Das Erste, worauf Sie bei der Auswahl eines Spielautomaten achten sollten, ist die Auszahlungsquote.

Der Auszahlungsprozentsatz, der normalerweise auf der Maschine angezeigt wird, gibt an, wie viel von Ihrem Gewinn Sie behalten dürfen, nachdem das Casino seinen Anteil genommen hat. Je höher der Prozentsatz ist, desto mehr Geld erhalten Sie, wenn Sie gewinnen, aber Sie müssen in der Regel auch mehr pro Linie für die Spiele bezahlen. Wählen Sie ein Spiel, das in Ihrer Komfortzone liegt, aber auch eine höhere Auszahlungsquote bietet.


Die Anzahl der Walzen und Linien, die Sie spielen können, ist ein weiterer zu berücksichtigender Faktor. Normalerweise gibt es Spielautomaten mit drei und fünf Walzen. Spielautomaten mit drei Walzen haben tendenziell höhere Jackpots im Vergleich zu Spielautomaten mit fünf Walzen, aber Sie haben eine geringere Wahrscheinlichkeit, kleine Auszahlungen zwischen den Jackpots zu gewinnen.

Es gibt dabei keine falsche Wahl, also wählen Sie die Option, die am besten zu Ihrem persönlichen Spielstil und Ihren Zielen passt.

Sie sollten auch berücksichtigen, wie viele Linien Sie spielen können. Für diejenigen unter Ihnen, die es nicht wissen: Die Linien sind die akzeptablen Positionen für übereinstimmende Symbole, die gewinnen. Sie müssen nicht immer drei in einer Reihe bekommen.

Sie können auch auf diagonalen Linien gewinnen. Die Linien werden auf dem Automaten angezeigt, und Automaten mit mehr Linien bieten Ihnen mehr Gewinnmöglichkeiten. Allerdings kostet das Spielen mit mehreren Linien mehr, und Sie erhalten je nach Linie möglicherweise eine kleinere Auszahlung.

Tipp Nr. 3: Maximale Einsätze = Maximale Belohnungen

Viele Neulinge denken, dass man mit dem Einsatz des erlaubten Mindestbeitrags länger spielen kann und so das Geld länger reicht, beziehungsweise die Gewinnchancen höher sind. Doch das ist nicht ganz richtig.

Zwar stimmt die Annahme, dass das Geld etwas länger hält, wenn man das Minimum setzt, aber die Auszahlung ist auch nur das Minimum. Wenn Sie die höchste Auszahlung erhalten wollen, dann sollten Sie mit dem maximalen Einsatz spielen, der an diesem Automaten erlaubt ist. Der Betrag, den Sie sparen können, wenn Sie die kleinsten Einsätze verwenden, ist es nicht wert, Ihre potenzielle Auszahlung zu verlieren.

Der Betrag, den Sie setzen, und wie sehr er Ihre Auszahlung beeinflusst, hängt von der Art der Maschine ab, die Sie spielen, und von den Jackpots, die sie bietet. Die Jackpots an Spielautomaten sind in der Regel nur gültig, wenn Sie den maximalen Einsatz getätigt haben.

Nichts ist schlimmer, als endlich den Jackpot zu knacken und festzustellen, dass Sie ihn nicht auszahlen lassen können, weil Sie nicht den vollen Einsatz gemacht haben.

Progressive Jackpots sind spezielle Arten von Jackpots, bei denen ein Teil jedes Einsatzes zum Topf hinzugefügt wird, sodass die potenziellen Gewinne immer weiter ansteigen, bis jemand den Jackpot knackt.

Progressive Jackpots summieren sich schneller, wenn Sie mit dem maximalen Einsatz spielen, und sie können so enorme Summen erreichen. Wenn Sie also auf der Suche nach einem großen Gewinn sind, sind progressive Jackpots der richtige Weg.

Tipp Nr. 4: Boni und Belohnungen

Eine der besten Möglichkeiten, Ihre Gewinnchancen zu erhöhen, ohne einen Haufen Ihres Geldes zu riskieren, ist es, genug Belohnungen zu verdienen, damit Sie mit dem Geld des Casinos statt mit Ihrem eigenen spielen können! Casino-Treueprogramme und Bonusrunden an den Automaten bieten Ihnen manchmal Preise wie z.B. Freispiele.

Wenn Sie online spielen, bieten die meisten Online-Casinos Willkommensboni wie beispielsweise Free Spins und andere Belohnungen an, die es Ihnen ermöglichen, mit Bonusgeld an verschiedenen Spielen zu spielen, nicht nur an Slots.

Bonusrunden sind eine weitere Möglichkeit, zusätzliche Spiele oder sogar kleine Auszahlungen zu gewinnen. Die meisten Video-Slots bieten „Pick ‚em“-Bonusrunden an, bei denen Sie ein bestimmtes Symbol auswählen müssen und die Belohnung erhalten, die sich dahinter verbirgt.

Die Preise dafür sind normalerweise Freispiele, aber es können auch andere Preise verfügbar sein. Oft haben Automaten, die „Pick ‚em“-Boni anbieten, kleinere Jackpots, aber sie haben typischerweise mehr kleine Gewinne, vor allem, wenn Sie die Boni als Gewinne mit einbeziehen.

Tipp Nr. 5: Kennen Sie Ihren Spielstil und wählen Sie eine entsprechende Maschine

Bei so vielen verschiedenen Optionen und Typen von Spielautomaten kann es schwierig sein, zu wissen, welchen man wählen soll. Der beste Weg, Ihre Auswahl einzugrenzen, ist, Ihren Spielstil zu kennen. Sind Sie abergläubisch, bevorzugen Sie häufige Gewinne, oder geht es Ihnen nur um das große Geld?

Wenn Sie ein abergläubischer Spieler sind, werden Sie wahrscheinlich eine Maschine danach auswählen, welche Maschine Sie für heiß oder kalt halten. Die Theorie hinter diesem Aberglauben ist, dass eine Maschine, die vor kurzem gewonnen hat, heiß ist, also wird sie wahrscheinlich bald wieder eine Gewinndrehung haben.

Der gegenteilige Ansatz ist, eine kalte Maschine zu wählen, eine, die schon eine Weile nicht mehr gewonnen hat, also wird sie bestimmt bald wieder gewinnen. Fast alle Spielautomaten basieren auf Zufallszahlengeneratoren, so dass die Möglichkeit zu gewinnen nichts damit zu tun hat, wann der letzte Gewinn stattgefunden hat. Die Wahl von Automaten nach diesem Aberglauben wird Ihre Gewinnchancen NICHT erhöhen.

Wenn Sie wie ich ein Viel-Gewinn-Spieler sind, werden Sie Spiele bevorzugen, bei denen Sie viele Gewinne erzielen, und Sie werden leicht entmutigt, wenn Sie nicht innerhalb einer bestimmten Zeitspanne gewinnen. Ich werde so entmutigt, wenn ich eine Zeit lang nichts gewonnen habe.

Ich fange an, meine Strategien zu überdenken, oder ich fange an, über die anderen Dinge nachzudenken, für die ich dieses Geld ausgeben könnte. Letztendlich führt diese Art des Nachdenkens dazu, dass ich den Automaten wechseln oder sogar ganz aus dem Spiel aussteigen möchte. Sogar ein kleiner Gewinn lässt meine Begeisterung wieder aufleben, sodass ich weiterspielen kann.

Sobald Sie Ihre Vorlieben für Slots herausgefunden haben, können Sie eine Maschine wählen, die zu diesen Vorlieben passt. Ich tendiere zu Video-Slots mit mehreren Bonusrunden. Andere wählen Spiele aus, die keine Boni haben, aber die größten Jackpots bieten. Einer der Vorteile von Slots ist, dass es tonnenweise Möglichkeiten gibt, und Sie können das Gerät wählen, das Ihren Vorlieben am besten entspricht.

Fazit

Es gibt keinen falschen Weg, Spielautomaten zu spielen. Sie können eine Maschine nach beliebigen Faktoren auswählen, und es gibt keine wirkliche Möglichkeit, Ihre Gewinnchancen zu erhöhen. Aber die Tipps, die ich oben empfohlen habe, sind ein guter Start für Slot-Anfänger, um ihr Potenzial beim Spielen zu maximieren. Das Wichtigste ist, Spaß zu haben und die Unterhaltung zu genießen. Viel Glück bei Ihren nächsten Spielen!

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973