TRINE 4: The Nightmare Prince – neues Video zeigt „die Reise“ der Entwickler

Modus Games veröffentlicht heute ein erstes Entwicklervideo aus der Reihe „Indie Access“.  Entwickler Frozenbyte zeigt Behind-the-Scenes-Material aus dem neuen und mit Spannung erwarteten Trine 4: The Nightmare Prince, welches im Herbst auf allen gängigen Plattformen erscheinen soll.

Zusätzlich zum neuen Bildmaterial aus Trine 4: The Nightmare Prince, erinnert sich Frozenbyte an die Entscheidungen im Bereich Entwicklung zurück, die sie in den letzten zehn Jahren getroffen haben. Sie besprechen außerdem, wie das Studio sich neu fokussieren konnte und zu seinen Wurzeln zurückkehrt, um Spielern das bisher beste Trine zu bieten.

Die neue Geschichte von Trine 4: The Nightmare Prince, die Amadeus, Pontius und Zoya wiedervereint, wird wieder in magischem 2,5D präsentiert und beinhaltet das Puzzle-Plattformer-Gameplay, das schon in Trine 1 und 2 ein neues Genre begründet hat. Der Spieler steuert die drei ikonischen Helden durch das bis dato größte Trine-Abenteuer, mit wunderschönen neuen Umgebungen und den dynamischen, Physik-basierten Rätseln, welche die Fans schon kennen und schätzen.

Trine 4: The Nightmare Prince erscheint diesen Herbst und ist das bislang umfangreichste Trine-Spiel, mit erheblich mehr Gameplay als Trine 1und 2. Zusätzlich zum Release des neuen Titels, wird Modus auch die Trine: Ultimate Collection auf den Markt bringen, welche die beste Art ist, die komplette Trine Reihe zu erleben – egal ob als neuer Fan der Reihe oder Trine-Anhänger der ersten Stunde.

[amazon_link asins=’B002O27AWS,B00B9H2V9Q,B005OF7WHA,B00GDCYBYA,B00AQETE5W‘ template=’ProductCarousel‘ store=’playstaexperi-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’4bb4aaa5-6256-4b5c-8cce-dd4e7133bee4′]

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973