Mit Twin Mirror präsentieren uns Dontnod Entertainment einen psychologischen Thriller der nun auch für Xbox One und PlayStation 4 vorbestellt werden kann und natürlich auch kompatibel mit den Next-Gen Konsolen sein wird.

Spieler, die das Spiel für die PlayStation 4 vorbestellen, erhalten ein dynamisches Theme, inspiriert vom Mind Palace des Hauptcharakters Sam Higgs. Das Story-getriebene Adventure wurde zusammen mit Shibuya Productions entwickelt und ist schon seit dem 15. September 2020 im Epic Games Story vorbestellbar. Vorbesteller für PC erhalten zusätzlich den digitalen Original-Soundtrack des Spiels.
Ab dem 1. Dezember 2020 schlüpfen Spieler in Twin Mirror in die Schuhe von Sam Higgs und erforschen die Mysterien, die Basswood und seine Bewohner umgeben. Der ehemalige Investigativ-Journalist Sam Higgs hat verschiedene analytische Fähigkeiten entwickelt, die im Spiel als Mind Palace dargestellt werden – ein Ort, an dem Spieler unter anderem die Facetten seiner Persönlichkeit entdecken. Mit einzigartigem Gameplay, das die Story vorantreibt, ist Sams Mind Palace ein sicherer Ort, an dem der Protagonist ganz er selbst sein kann, frei von Druck oder Verurteilung. Spieler können außerdem in Flashback-Sequenzen Sams Vergangenheit durch seine Erinnerungen erleben, um die Wahrheit ans Licht zu bringen.

Spieler müssen sich mit schwerwiegenden Entscheidungen auseinandersetzen, die tiefgreifend die Weiterentwicklung der Geschehnisse beeinflussen. Auf wen kann man hören? Wem kann man vertrauen? Sam wird mit seinen eigenen Zweifeln konfrontiert, aber welcher Stimme wird er folgen?
Twin Mirror ist Dontnods erster selbst gepublishter Titel und wird mit Shibuya Productions koproduziert. Sam Higgs kehrt in dem psychologischen Thriller in seine Heimatstadt Basswood zurück, um am Begräbnis seines besten Freundes teilzunehmen. Es wird schnell klar, dass die kleine Stadt in West Virginia voller dunkler Geheimnisse steckt. Der ehemalige Investigativ-Journalist nutzt seine deduktiven Fähigkeiten, um die Mysterien rund um die Stadt und ihre Bewohner aufzudecken. Dabei wird er zwischen dem Bedürfnis, die Wahrheit aufzudecken und dem, sich mit seinen Verwandten wieder zu vereinen, hin- und hergerissen. Wem kann er wirklich vertrauen?