Acer hat pünktlich zur Weihnachtszeit das perfekte Angebot für alle Gamer geschnürt: Der beliebte und vor allem performance-starke Gaming-Desktop Predator Orion 3000 bietet Enthusiasten wie Profis einen Intel Core i7-Prozessor der 10. Generation und wahlweise eine NVIDIA GeForce RTX 2060 oder die brandneue 3070 Grafikkarte für nur 1.199 Euro (mit NVIDIA GeForce RTX 2060) bzw. 1.599 Euro (mit NVIDIA GeForce RTX 3070). Mit so viel Power unter der Haube liefert der kompakte Tower-PC sowohl Einsteigern oder Casual Gamern als auch ambitionierten Spielern die perfekten Bedingungen, um die nächste Schlacht für sich zu gewinnen. Dazu gesellen sich 16 GB Arbeitsspeicher und je nach Ausstattung 512 GB oder 1 TB SSD-Massenspeicher sowie 1 TB HDD-Speicher, die genug Leistung für intensive Spielsessions und ausreichend Platz für Lieblingsspiele bieten. Das transparente Seitenpanel aus gehärtetem Glas lässt tief in das komplett in schwarz gehaltene Innere des Gaming-Heroes blicken und setzt die Komponenten gekonnt in Szene. Zusätzlich erhalten Kunden beim Kauf des Desktops das Spiel „Marvel’s Avengers“ gratis dazu.

Geballte Power im kompakten 18 Liter Gehäuse
Es gibt viele gute Gründe, sich einen Desktop-PC für das eigene Gaming-Setup zuzulegen: Sie lassen sich einfach aufrüsten, bieten viel Speicherplatz und verfügen über eine große Anschlussvielfalt. Darum hat Acer mit dem aktuellen Gaming-Hero Predator Orion 3000 das perfekte Weihnachtsgeschenk für alle Spiel-Begeisterten zusammengestellt. Gamer dürfen zwischen zwei Varianten wählen. Für die Grafikperformance sorgt entweder eine NVIDIA GeForce RTX 2060 oder, wer gern noch höhere Bildraten hat, eine brandneue NVIDIA GeForce RTX 3070. Ein leistungsstarker Intel Core i7-Prozessor der 10. Generation ist bei beiden Varianten gesetzt und sorgt für reibungslose und blitzschnelle Gaming-Sessions im nächsten Training oder Gefecht. Dieser greift auf satte 16 GB Arbeitsspeicher zu, der bei Bedarf auf 32 GB aufgerüstet werden kann. Das Modell mit NVIDIA GeForce RTX 2060 bietet insgesamt 1.512 GB Massenspeicher (512 GB SDD, 1 TB HDD) und damit mehr als genügend Platz für die Spielebibliothek, Fotos, Musik und andere Dokumente. Auch der große Bruder mit  NVIDIA GeForce RTX 3070 liefert mit 1 TB blitzschnellem SSD-Speicher genügend Platzreserven für alle Spiele. Dank des leistungsstarken Innenlebens sind auch Foto- und Videobearbeitung ein Kinderspiel für den Orion 3000 – ideal für eine Kombi-Nutzung. Killer E2600 sorgt für Höchstgeschwindigkeiten und eine niedrige Latenz bei der Netzwerkleistung, während WiFi 6 für eine stabile Drahtlosverbindung sorgt und das LAN-Kabel überflüssig macht.

Effiziente Kühlung und aggressives Design
So viel Power benötigt ein gut durchdachtes Kühlsystem, um auch in hitzigen Schlachten einen kühlen Kopf zu bewahren: Die innovative Kühl-Technologie Predator FrostBlade sorgt für bis zu 35 Prozent mehr Luftzufuhr als vergangene Generationen liefern konnten. Zusätzlich ist die Kühleinheit mit einer RGB-Beleuchtung versehen, die sie mit bis zu 16,7 Millionen Farben genau ins richtige Licht rückt.

Das Gehäuse kommt komplett in Schwarz daher mit vertikalen RGB-Lichtleisten, Headset-Halter und verdeckten Anschlüssen an der Front. Das Seitencover ist aus gehärtetem, EMV-konformem Glas und gibt Einblick in den detailreichen, ebenfalls komplett in schwarz gehaltenen Innenraum des PCs. Eine optisch passende Maus sowie Tastatur sind außerdem im Lieferumfang enthalten.

Kostenloses Spiel „Marvel’s Avengers“
Damit der Desktop sofort zum Einsatz kommen kann, bietet Acer noch ein zusätzliches Goodie: Beim Kauf eines Predator Orion 3000 in der Aktions-Konfiguration, erhalten Kunden die Vollversion des Spiels „Marvel’s Avengers“ kostenlos dazu. Über die einfache Registrierung auf der Acer Aktionsseite erhalten Spieler einen Code via Mail, der wiederum auf der zugehörigen Intel Aktionsseite eingelöst werden kann.

Preise und Verfügbarkeit
Der Predator Orion 3000 (DG.E21EG.00R) mit NVIDIA GeForce RTX 2060 ist ab sofort zum unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis von 1.199 EUR verfügbar. Der Predator Orion 3000 (DG.E21EG.013) mit NVIDIA GeForce RTX 3070 ist ab sofort zum unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis ab 1.599 EUR verfügbar.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973