Update 11.1 für PUBG nun auf allen Plattformen erhältlich

PUBG Update 11.1 startet ab sofort auf allen Plattformen und bringt Paramo zurück, die beliebte 3×3-Karte im südamerikanischen Hochland. Das Update markiert außerdem den Start einer neuen Ranglistensaison, führt den neuen Notfall-Pickup-Gegenstand ein, erweitert das System für Meisterschaftsmedaillen und vieles mehr. 

Hier die Neuerungen im Überblick:

  • Neue Ranglistensaison: Ab Saison 11 finden Ranglistensaisons über einen Zeitraum von zwei Monaten statt, sodass sie nicht mehr parallel zu den Überlebendenpässen laufen. Daher wurden Anpassungen in der Verteilung der Belohnungen vorgenommen. Eine Erhöhung der Spawn-Raten aller Waffen auf allen Karten gleicht die Werte besser an den Esport-Modus an. 
  • Notfall-Pickup: Ein neues Transportmittel ermöglicht es Spielern und ihren Teams, sich schnell über das Gelände zur nächsten sicheren Zone zu bewegen. Mit dem Notfall-Pickup können Spieler einen Fulton-Ballon in großer Höhe freisetzen. Sobald er vollständig aufgeblasen ist, trifft innerhalb von 60 Sekunden ein Flugzeug ein, um den Ballon zu erfassen. Während dieser Zeit können sich bis zu vier Spieler am Seil des Fulton-Ballons festhaken. Sobald das Flugzeug eintrifft, werden die Spieler in die Luft gehoben und zur weißen Zone getragen. Während des Flugs können sich die Spieler ausklinken und mit dem Fallschirm auf das Spielfeld zurückkehren. Der Notfall-Pickup ist zwar schwer und kann bei Nutzung die Aufmerksamkeit von Gegnern in der Nähe auf sich ziehen, doch er ist ein nützliches Hilfsmittel, um die blaue Zone zu verlassen, ein feindlich kontrolliertes Gebiet schnell zu durchqueren oder um bessere Ausrüstung an einem abgelegenen Ort zu plündern. Der Notfall-Pickup ist nur in Erangel, Miramar, Sanhok und Vikendi als Beute zu finden.
  • Meisterschaftsmedaillen: Saison 11 passt das System für Meisterschaftsmedaillen an, um Spielern die Möglichkeit zu geben, ihre wichtigsten Errungenschaften im Spiel besser zu verfolgen und zu präsentieren. Es gibt nun zehn neue Medaillen, die durch verschiedene Errungenschaften während des Spielens verdient werden können und an bestimmte Kampfsituationen und das Überleben gebunden sind – oder wie bei der “So Close”-Medaille an das knappe Überleben. Meisterschaftsmedaillen sind sowohl in normalen als auch in Ranglistenspielen erwerbbar, jedoch nicht in Arcade-, Labs- oder benutzerdefinierten Spielen verfügbar.  
  • PUBG-ID: Im Zusammenhang mit dem Meisterschaftsmedaillen-Update können Spieler nun ihre verdiente Medaille als Teil der überarbeiteten PUBG-ID präsentieren. Neben der Möglichkeit bis zu zwei Medaillen hinzuzufügen, können Spieler ihre PUBG-ID über den Tab „Anpassung“ personalisieren.
Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973