Bild: PE

Verfügbarkeit der PlayStation 5 im deutschen Einzelhandel steigt, bleibt aber unvorhersehbar

Im November 2020 brachte Sony die PlayStation 5 auf den Markt und so schnell wie der Release angekündigt wurde, war sie letztendlich auch ausverkauft. Bedingt durch Lieferengpässe, die Covid19-Pandemie und eine enorme Nachfrage an Chips im Technologiesektor, mussten Interessenten schon dauerhaft die F5-Taste auf ihrer Tastatur hämmern, einigen Shop-Bots folgen oder gar unvernünftige Summen auf Ebay für eine PlayStation 5 hinlegen.

Nun knapp 1,5 Jahre später sieht die Verfügbarkeit im Onlinehandel wie Media Markt, Otto oder Amazon.de weiterhin etwas düster aus und der pure Zufall muss hier mit viel Glück gesegnet werden, um eine Sony Konsole ergattern zu können. Aktuell vermarkte Sony die PlayStation 5 im Bundle mit dem AAA-Titel Horizon Forbidden West. Doch die Lage scheint besser zu werden.

Wie aktuell viele User in den sozialen Medien mitteilen, ist eine vor-Ort-Verfügbarkeit in diversen Elektrofachgeschäften von Media Markt und Saturn immer öfter möglich. Leider ist nicht erkenntlich, in welchen Media Markt oder Saturn nur gerade die Konsole eingetroffen und verfügbar ist. Hier kann eine Stadtrundfahrt in den Ballungsgebieten zur Zerreißprobe werden. Dass die Verfügbarkeit keine kurze Laune oder Zufall sind, lässt Media Markt und Saturn über die sozialen Medien verkünden. Da der Markt fast schon als gut gesättigt gilt, das Geld bei einigen durch die starke Inflation nicht mehr ganz so locker sitzt, könnte sich die Chance für den einen oder anderen erhöhen. Fahrt doch einfach mal vorbei!

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973