Bild: Sony PlayStation

Video zu Horizon Forbidden West stellt bekannte und neue Stämme vor

Das Grenzland wartet auf Spieler in Horizon Forbidden West, das am 18. Februar 2022 für PlayStation 5 und PlayStation 4 erscheinen wird. In diesem neuen Kapitel ihrer Geschichte trifft Protagonistin Aloy im Verbotenen Westen auf fremde sowie vertraute Stämme, die für neue Bündnisse oder auch Feindschaften sorgen werden. In einem neuen Video zeigt Guerrilla diverse Stämme vor, darunter die Carja, Oseram, Utaru und Tenakth.

Horizon Forbidden West ist der Nachfolger des vielfach ausgezeichneten Horizon Zero Dawn aus dem Jahr 2017 und spielt ein halbes Jahr nach dessen Ereignissen. Dieses Mal muss sich die Abenteurerin Aloy im majestätischen Grenzland – dem “Verbotenen Westen” – neuen maschinellen und menschlichen Gefahren stellen, um eine neue Bedrohung abzuwenden. Dabei durchstreift sie üppige Wälder, versunkene Städte und gewaltige Berge, entdeckt neue Kulturen, Charaktere sowie Gegner und geht zahlreichen Geheimnissen rund um die ferne Vergangenheit auf die Spur.

Viktor Kaczmarek
Seit Anbeginn der Datasette von Computergames begeistert. Spielt alles was sich bewegt und für Atmosphäre sorgt. Nimmt gerne Peripherie unter die Lupe und auch auseinander, es bleiben immer Schrauben übrig. Germany 48.406558, 9.791973