Vor- und Nachteile der virtuellen Realität

Gadgets, die dafür vorgesehen sind, um in Augmented Reality eintauchen zu können, sind kein neues Technologiefeld, wie es vor ein paar Jahren zu sein schien. Und wenn die virtuelle Realität (VR) früher mithilfe sperriger und unbequemer Helme erreicht wurde, werden sie jetzt durch neue Geräte zum Ansehen von Filmen im VR-Modus oder durch Spiele mit Präsenzwirkung ersetzt.

Solche Geräte arbeiten zusammen mit einem Computer, einer Set-Top-Box oder sogar einem Smartphone. Trotz der Tatsache, dass sich die Technologie nach einigen Jahren immer noch aktiv entwickelt, gibt es viele Meinungen darüber, wie nützlich diese virtuelle Realität ist, ob man sie für alle Spiele braucht oder kann man zum Beispiel das Casino777 Schweizer Online Casino ohne VR genießen.

Welche Vor- und Nachteile hat virtuelle Realität? Welche Argumente für und gegen diese Technologie gibt es heute? Wie viele Menschen, so viele Meinungen, aber auf jeden Fall kann man überall Nachteile finden, unabhängig davon wie gut eine Erfindung ist.

Die Vorteile der VR umfassen folgende Parameter:

  1. Interaktion mit Spielen auf einem beeindruckenden neuen Niveau. Das ist noch nie früher passiert. Wenn Sie zu Hause sitzen, können Sie ins alte Ägypten reisen oder im Weltraum um einen neuen Planeten kämpfen. Da das, was im Gerät geschieht, real erscheint, sind die daraus resultierenden Emotionen echt.
  2. Gute Freizeit. Nach einem harten Schul- oder Arbeitstag können Sie in eine fantastische Welt eintauchen und alle Probleme vergessen, ohne Ihr Zuhause zu verlassen.
  3. Entwicklung des Querdenkens. Manchmal muss man in Spielen sofort reagieren, sonst werden Sie nicht gewinnen. Ohne diese Fähigkeit kann man in ihnen nicht „überleben“, daher müssen sich die Spieler anpassen.

Was aber Nachteile angeht, so gibt es folgende:

  1. Belastung des Nervensystems. Aufgrund der Tatsache, dass in Horrorfilmen das Gefühl der Angst durch laute Geräusche und abrupte Bildänderungen erreicht wird, kann dies das Nervensystem des Spielers negativ beeinflussen.
  2. Der hohe Preis des Gerätes. Augmented Reality ist kein billiges Spielzeug, und Sie müssen für ein solches Vergnügen bezahlen.
  3. Es benötigt sehr viel Zeit. Das Spielen und Ansehen von Filmen in VR kann sehr spannend und aufregend sein, und Sie werden vielleicht nicht einmal bemerken, wie spät es ist und wie lange Sie bereits gespielt haben.

Trotz der langfristigen Arbeit zur Verbesserung des Virtual-Reality-Systems kann die VR die menschliche Gesundheit schädigen. Es ist leider oft der Fall, dass Benutzer nach einer VR-Sitzung Schwindel oder Kopfschmerzen verspüren, ganz zu schweigen von Desorientierung. In einer solchen VR-Welt gibt es eine Störung in der Synchronisation der Sinne, die solche Symptome verursacht.

Darüber hinaus ist diese Technologie gefährlich, da es immer fragile Köpfe junger Spieler gibt, die nicht in der Lage sind, ihren Zeitvertreib zu kontrollieren, sodass sie sogar süchtig werden. Sie können das Schicksal von Spielern wiederholen, die das wirkliche Leben absichtlich zugunsten eines fiktiven aufgegeben haben. Die Tatsache, dass jeder der Schmied seines eigenen Glücks ist, ist unbestreitbar, aber ob es sinnvoll ist, die Menschheit schon wieder einer neuen Gefahr auszusetzen, ist unbekannt. Das ist die Frage, die jeder für sich selbst beantworten muss.