Bild: Sony PlayStation

VRR ist ab sofort für Ratchet & Clank: Rift Apart, Spider-Man Remastered & Miles Morales auf der PS5 verfügbar

Ab sofort ist die VRR-Unterstützung für die ersten PS5-Games verfügbar: Marvel’s Spider-Man: Miles Morales, Marvel’s Spider-Man Remastered & Ratchet & Clank: Rift Apart!

Sony gab bekannt, dass die Unterstützung für die variable Bildwiederholfrequenz (VRR) heute weltweit für die PlayStation eingeführt wurde. Auf HDMI-2.1-VRR-kompatiblen Fernsehern und PC-Monitoren synchronisiert VRR dynamisch die Bildwiederholfrequenz der Anzeige mit der grafischen Ausgabe der PS5-Konsole. Dadurch wird die visuelle Leistung von PS5-Spielen verbessert, da visuelle Artefakte wie z. B. Frame-Pacing-Probleme und Screen-Tearing-Effekte minimiert bzw. eliminiert werden. Das Gameplay vieler PS5-Titel fühlt sich flüssiger an, da Szenen nahtlos wiedergegeben werden, Grafiken schärfer aussehen und die Eingangsverzögerung reduziert wird. Bereits veröffentlichte PS5-Spiele können durch einen Spiel-Patch vollständig für VRR optimiert werden und in Zukunft erscheinende Spiele die VRR-Unterstützung bei der Markteinführung beinhalten.

Folgende Spiele werden ein VRR-Update erhalten:

  • Bereits verfügbar:
    • Marvel’s Spider-Man Remastered – Patch 1.007
    • Marvel’s Spider-Man: Miles Morales – Patch 1.013
    • Ratchet & Clank: Rift Apart – Patch 1.003
  • In den kommenden Wochen
    • Astro‘s Playroom
    • Call of Duty: Vanguard
    • Call of Duty: Black Ops Cold War
    • Deathloop
    • Destiny 2
    • Devil May Cry 5 Special Edition
    • DIRT 5
    • Godfall
    • Resident Evil Village
    • Tiny Tina’s Wonderlands
    • Tom Clancy’s Rainbow Six Siege
    • Tribes of Midgard

Dies sind nur ein paar der PS5-Titel, die die VRR-Unterstützung erhalten. Sony möchte sich an dieser Stelle herzlich bei den talentierten Entwicklerteams bedanken. Auf den Kanälen der Entwickler erhältst du Updates, um die beste Erfahrung mit VRR haben zu können, sobald die Spiel-Patches bereitstehen.

Erste Schritte

VRR wurde heute weltweit für die PS5-Konsole eingeführt (stellt sicher, dass ihr mit dem Internet verbunden seid, um die VRR-Unterstützung zu erhalten). Sobald ihr heute online geht, wird VRR automatisch für unterstützte Spiele aktiviert, wenn eure PS5-Konsole an einen HDMI-2.1-VRR-kompatiblen Fernseher oder PC-Monitor angeschlossen ist. Ihr könnt die Funktion auch unter „Bildschirm und Video“ in den Systemeinstellungen deaktivieren.

Als zusätzliche Option besteht die Möglichkeit, VRR auf PS5-Spiele anzuwenden, die dies nicht unterstützen. Diese Funktion kann die Videoqualität für einige Spiele verbessern. Sollte das zu unerwarteten visuellen Effekten führen, kannst du diese Option jederzeit deaktivieren. Bitte beachtet, dass die Ergebnisse je nach verwendetem Fernseher, gespieltem Spiel und visuellem Modus, den ihr für ein bestimmtes Spiel ausgewählt habt (wenn das Spiel mehrere Modi unterstützt), variieren können. Weitere Einzelheiten zu VRR-Einstellungen erhält ihr hier.

Marcel Reise
25 Jahre | Männlich | aus Geseke | PlayStation, Nintendo Switch & Xbox One Gamer | PSN Trophy-Hunter | Redakteur bei Play-Experience.com